“Rai­ner Win­ter Stif­tung” unter­stützt groß­zü­gig die “Stif­tung Kin­der­reich” von Erz­bi­schof Schick

Erz­bi­schof Schick über­gibt als Dank Jubi­lä­ums­me­dail­le zur 1000-jäh­ri­gen Dom­wei­he

(bbk) Die Rai­ner Win­ter Stif­tung aus Fürth hat seit 2007 für die Stif­tung Kin­der­reich von Erz­bi­schof Lud­wig Schick knapp 140.000 Euro gespen­det. „Das Geld haben wir bei­spiels­wei­se zur Unter­stüt­zung von kin­der­rei­chen Fami­li­en bei aku­ten Nöten im Haus­halt oder der Schu­le ver­wen­det. Eben­so für Kin­der­er­ho­lun­gen und Kuren oder zur För­de­rung von Klein­kin­dern aus Migran­ten­fa­mi­li­en durch die Finan­zie­rung von Fami­li­en­hel­fe­rin­nen. Namens derer, die Unter­stüt­zung erfah­ren haben, bedan­ke ich mich bei Ihnen ganz herz­lich für die finan­zi­el­le Hil­fe, “ sag­te Erz­bi­schof Lud­wig Schick zu Rai­ner Win­ter.

Sei­ne Stif­tung sei dazu gedacht, bedürf­ti­ge und arme Kin­der zu unter­stüt­zen, erklär­te der Vor­stands­vor­sit­zen­de der uvex Win­ter Hol­ding, Rai­ner Win­ter: „Ich will so kon­kret wie mög­lich hel­fen und arbei­te gern mit Ihrer ‚Fami­li­en­stif­tung Kin­der­reich‘ als Pro­jekt­part­ner zusam­men“. Die ‚Fami­li­en­stif­tung Kin­der­reich‘ von Erz­bi­schof Schick mit dem Ziel, bedürf­ti­gen und armen Kin­dern zu hel­fen, sei für ihn seit Jah­ren ein guter Part­ner, sag­te Win­ter bei einem Tref­fen im Bischofs­haus mit Erz­bi­schof Schick.

Als Dank für die jah­re­lan­ge Unter­stüt­zung über­reich­te Erz­bi­schof Schick dem groß­zü­gi­gen Spen­der eine Jubi­lä­ums­me­dail­le zum 1000-jäh­ri­gen Dom­ju­bi­lä­um.

Schreibe einen Kommentar