“Rosi in der Gei­ster­bahn” beim Bil­der­buch­ki­no in Bay­reuth

„Rosi in der Gei­ster­bahn“ steht am Frei­tag, 11. Mai, um 15 Uhr, in der Black Box von RW21 auf dem Pro­gramm des Bil­der­buch­ki­nos für Kin­der ab drei Jah­ren

Anders als im Kino, wo es ja um beweg­te Bil­der geht, wer­den beim Bil­der­buch­ki­no die Bil­der aus dem Bil­der­buch (meist mit­tels Bea­mer) an die Wand pro­ji­ziert, sodass jedes Kind die Bil­der­ge­schich­te opti­mal ver­fol­gen kann. Par­al­lel dazu wird die Geschich­te vor­ge­le­sen.

Inhalt: Rosi ist eine lie­bens­wer­te Häsin mit furcht­ba­ren Alp­träu­men. Des­halb sucht sie den Traum­spe­zia­li­sten Dr. Mau auf. „Kla­rer Fall von Mon­ster­angst”, dia­gno­sti­ziert er und ver­schreibt ihr ein Buch. Rosi liest es gründ­lich. Bald weiß sie alles über Mon­ster und berei­tet sich inten­siv auf die ent­schei­den­de Begeg­nung vor.

Der Ein­tritt ist frei!

Schreibe einen Kommentar