Gestoh­le­ner Peu­geot auf­ge­fun­den

EBERMANNSTADT/ KIR­CHEH­REN­BACH, LKR. FORCH­HEIM. Der in der Nacht zum Sonn­tag in Eber­mann­stadt ent­wen­de­te Peu­geot ist am Mon­tag­abend auf einem Park­platz in Kir­cheh­ren­bach auf­ge­fun­den wor­den.

Das unver­sperr­te Fahr­zeug stand auf dem unge­fähr acht Kilo­me­ter ent­fern­ten Park­platz vor dem Schwimm­bad in der Pfarr­stra­ße. Exper­ten der Spu­ren­si­che­rung neh­men das Auto der­zeit unter die Lupe.

Die Kri­po Bam­berg bit­tet um Mit­hil­fe bei den lau­fen­den Ermitt­lun­gen:

  • Wer hat am Sonn­tag oder Mon­tag Per­so­nen beob­ach­tet, die den Peu­geot mit dem Kenn­zei­chen FO-BK 7777 auf dem Schwimm­bad­park­platz in Kir­cheh­ren­bach abge­stellt haben?

Hin­wei­se nimmt die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg unter der Tel​.Nr. 0951/9129–491 ent­ge­gen.

Schreibe einen Kommentar