Agrar­bü­ro­fach­frau­en auf Lehr­fahrt nach Wun­sie­del und Kro­nach

Rechts im Bild das Betriebsleiterehepaar Lempenauer mit den Agrarbürofachfrauen vor der mit Radlader bestückbaren Schüttholztrocknungsanlage. Diese wird mit der Abwärme der Biogasanlage  ganzjährig betrieben.

Rechts im Bild das Betriebs­lei­ter­ehe­paar Lem­penau­er mit den Agrar­bü­ro­fach­frau­en vor der mit Rad­la­der bestück­ba­ren Schütt­holz­trock­nungs­an­la­ge. Die­se wird mit der Abwär­me der Bio­gas­an­la­ge ganz­jäh­rig betrie­ben.

13 jun­ge Frau­en aus Ober­fran­ken besuch­ten in über 17 Lehr­gangs­ta­gen das Semi­nar der Agrar­bü­ro­fach­frau­en im Amt für Ernäh­rung, Land­wirt­schaft und For­sten in Bay­reuth.

Unter der Lehr­gangs­lei­tung von Die­ter Heber­lein, BBV-Bezirks­ver­band Ober­fran­ken beschäf­tig­ten sich die Frau­en inten­siv mit den The­men Büro­or­ga­ni­sa­ti­on, Abla­ge­sy­ste­me und Büro­kom­mu­ni­ka­ti­on. Der Fach­an­walt Alex­an­der Hahn und Ange­la Pesch von der Haupt­ge­schäfts­stel­le Ober­fran­ken über­mit­tel­ten wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen zu Wirtschafts‑, Arbeits- und Sozi­al­recht. Herr Söll­ner von der BBV-Buch­stel­le in Bay­reuth unter­rich­te­te die Damen zum The­ma Steu­er­recht. Der BBV-Com­pu­ter­dienst schul­te die Teil­neh­me­rin­nen in den Pro­gram­men Word und Excel sowie in der Inter­net­nut­zung. Mit­ar­bei­ter des AELF infor­mier­ten über die Neue­run­gen bei der Mehr­fach­an­trag­stel­lung und beim Kul­tur­land­schafts- und Ver­trags­na­tur­schutz­pro­gramm.

Den span­nen­den Abschluss bil­de­te die Lehr­fahrt nach Groß­schlop­pen im Land­kreis Wun­sie­del zum Bau­ern­hof­ca­fe Pet­zold und zur Bio­gas­an­la­ge Lem­penau­er.

Am Nach­mit­tag erleb­ten die Damen eine Füh­rung auf dem Schaf- und Damm­wild­hof Alfred Hof­mann in Häus­les bei Mit­witz mit Besich­ti­gung der Feri­en­woh­nun­gen. Auf dem Milch­vieh­be­trieb Mat­thi­as Ren­ner in Tie­fen­k­lein wur­de der Ein­satz eines Lely-Mel­kro­bo­ters beob­ach­tet und das am Hof selbst her­ge­stell­te Bau­ern­hof­eis ver­ko­stet.

Alle Teil­neh­me­rin­nen bestä­tig­ten, dass der Lehr­gang eine gute Inve­sti­ti­on in ihren eige­nen Betrieb gewe­sen sei und wünsch­ten, dass der Baye­ri­sche Bau­ern­ver­band die­se Aus­bil­dung wei­ter­hin anbie­tet.

Schreibe einen Kommentar