Bri­git­te Merk-Erbe ist neue Ober­bür­ger­mei­ste­rin von Bay­reuth

Wahl­aus­schuss stellt Ergeb­nis der Bay­reu­ther OB-Stich­wahl offi­zi­ell fest

Nun ist das Ergeb­nis der Stich­wahl zum Ober­bür­ger­mei­ster der Stadt Bay­reuth vom ver­gan­ge­nen Sonn­tag, 25. März, amt­lich: Der Wahl­aus­schuss hat in sei­ner Sit­zung am heu­ti­gen Diens­tag, 27. März, fol­gen­des End­ergeb­nis offi­zi­ell fest­ge­stellt:

57.647 Bay­reu­the­rin­nen und Bay­reu­ther waren am Wahl­sonn­tag stimm­be­rech­tigt, 27.879 gin­gen zur Wahl. 27.721 gaben gül­ti­ge Stimm­zet­tel, 158 ungül­ti­ge ab. Auf Bri­git­te Merk-Erbe, Kan­di­da­tin der Bay­reu­ther Gemein­schaft, ent­fie­len 14.629 Stim­men, Amts­in­ha­ber Dr. Micha­el Hohl (CSU) kam auf 13.092 Stim­men. Damit ist Bri­git­te Merk-Erbe mit 52,77 Pro­zent der abge­ge­be­nen gül­ti­gen Stim­men zur Ober­bür­ger­mei­ste­rin gewählt. Sie hat die Wahl wirk­sam ange­nom­men.

Schreibe einen Kommentar