Polizeibericht Fränkische Schweiz vom 08.03.2012

Polizeiinspektion Ebermannstadt

Spiegel gegen Spiegel

Ebermannstadt. Am Mittwochabend befuhr eine 51-jährige VW-Fahrerin von Ebermannstadt in Richtung Kanndorf. Etwa 500 Meter vor der Einmündung nach Birkenreuth kam ihr ein bislang Unbekannter mit seinem Fahrzeug, evtl. einem BMW, entgegen. Auf der engen Fahrbahn prallten die Spiegel zusammen. Obwohl ein Schaden in Höhe von etwa 150 Euro entstanden war entfernte sich der Unbekannte von der Unfallstelle. Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise bitte an die PI Ebermannstadt, Tel.: 09194/73880.

Polizeiinspektion Forchheim

Unfälle

FORCHHEIM. Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Willy-Brandt-Allee wurde bereits am Mittwoch vergangener Woche ein blauer VW Sharan angefahren. Das Fahrzeug war im Bereich des dortigen Elektromarktes Alphatecc abgestellt. Der bislang unbekannte Verursacher stieß offensichtlich beim Rangieren gegen den hinteren rechten Radkasten und das Stoßstangeneck. Er entfernte sich, ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro zu kümmern.

Sonstiges

HAUSEN, LKR. FORCHHEIM. In der Zeit von Montagabend, 18.00 Uhr, bis Mittwochnachmittag, 17.00 Uhr, wurde ein in der Forchheimer Straße abgestellter Traktor der Marke Deutz mutwillig beschädigt. Der oder die Täter zerstörten mit einem unbekannten Gegenstand die Frontscheibe sowie eine Seitenscheibe und richteten so einen Schaden in Höhe von über 1000 Euro an. Wer hat Beobachtungen gemacht ? Hinweise nimmt die Polizei in Forchheim, Tel.: 09191/7090-0 entgegen.

Polizeiinspektion Bamberg-Stadt

Diebstahl

Wer hat Holzdiebe beobachtet?

BAMBERG. Von Unbekannten wurden übers Wochenende am Mühlwörth 7 Ster Holz (Astholz in Meterstücken gestapelt) im Wert von 600 Euro gestohlen. Wer hat die Diebe oder den Abtransport des Holzes beobachtet? Zeugen zum Holzdiebstahl werden gebeten sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Sachbeschädigungen

Mitsubishi verkratzt

BAMBERG. Am Weidendamm wurde am Mittwochvormittag ein geparkter Mitsubishi von Unbekannten mit einem spitzen Gegenstand verkratzt und Schaden in Höhe von ca. 300 Euro angerichtet.

Verkehrsunfälle

Mit Radler zusammengestoßen

BAMBERG. Um nicht auf ein vorausfahrendes, verkehrsbedingt haltendes Fahrzeug aufzufahren, scherte am Mittwochmorgen ein Golf-Fahrer in der Hallstadter Straße nach links aus und fuhr auf die entgegenkommende Linksabbiegerspur. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden Fahrradfahrer zusammen. Beim Sturz wurde der Radler leicht verletzt, es entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 550 Euro.

Verkehrsunfallflucht

Firmenemblem beschädigt und geflüchtet

BAMBERG. Am Mittwoch, zwischen 04:00 Uhr und 04:30 Uhr, streifte ein unbekannter Fahrzeuglenker in der Franz-Ludwig-Straße beim Vorbeifahren das an einer Hausfassade angebrachte Firmenemblem. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 2500 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher anschließend unerlaubt. Hinweise zur Unfallflucht erbittet die Polizei unter Tel. 0951/9129-210.

BAMBERG. Den linken Außenspiegel eines in der Straße Am Knöcklein geparkten Mercedes streifte in der Zeit vom 29.02.12, 09:00 Uhr bis 02.03.12, 13:00 Uhr, ein Unbekannter und richtete Sachschaden in Höhe von 199 Euro an. Ein unbekannter Zeuge hinterließ am geschädigten Pkw eine Nachricht für den Geschädigten. Dieser Zeuge wird gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Sonstiges

Aggressives Verhalten an den Tag gelegt

BAMBERG. Ein aggressives Verhalten gegenüber der Polizei legte in den Morgenstunden des Donnerstag ein junger Mann in der Oberen Sandstraße an den Tag. Nachdem er sich einem Streifenwagen in den Weg stellte und nicht weggehen wollte, sollten seine Personalien festgestellt und ihm ein Platzverweis erteilt werden. Dieser Maßnahme widersetzte sich der 24-Jährige vehement und musste festgehalten werden. Nachdem er immer wieder versuchte sich loszureißen, holte er letztendlich aus und schlug mit der Faust dem Polizeibeamten auf den Kopf. Bei der anschließenden Festnahme wurde eine weitere Polizistin leicht verletzt. Seine Begleiter mischten sich anschließend ebenfalls mit ein, beleidigten und beschimpften die Polizeibeamten und mussten fortwährend zurückgehalten und letztendlich ebenfalls in Gewahrsam genommen werden.

Polizeiinspektion Bamberg-Land

Sonstiges

Autofahrer mit Promille

UNTERHAID. Deutlichen Alkoholgeruch stellten Beamte der Polizeiinspektion Bamberg-Land am Mittwochabend bei der Kontrolle eines 60-jährigen Autofahrers in der Hauptstraße fest. Bei dem anschließend durchgeführten Test bestätigte sich der Verdacht. Mit 0,78 Promille hatte der PKW-Fahrer deutlich zu viel intus und muss nun mit einem Bußgeld sowie einem Fahrverbot rechnen.

Verkehrspolizeiinspektion Bamberg

Zeugen gesucht!

A 73/Kemmern. Am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr ereignete sich auf der A 73 im Bereich der Anschlussstelle Breitengüßbach-Süd ein Verkehrsunfall mit ca. 5.000,- Euro Sachschaden. Der 34-jährige Fahrer eines Pkw Opel fuhr auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Suhl. Ein Fahrzeug der Marke Ford wechselte vom Beschleunigungsstreifen auf den rechten Fahrstreifen und es kam zum Streifvorgang zwischen den beiden Fahrzeugen. Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich unter der Rufnummer 0951/9129-510 bei der Verkehrspolizei zu melden.