„Metz­ge­rei Boggns­agg“ in Bamberg

Bernd Regenauer

Bernd Rege­nau­er

„Hirn rel­oa­ded !“ von und mit Bernd Regenauer

Vie­le Fans haben dar­auf gewar­tet, selbst ein­ge­fleisch­te Vege­ta­ri­er haben sie schmerz­lich ver­misst … jetzt geht es end­lich wei­ter – das neue Thea­ter­stück kommt als Gast­spiel nach Bam­berg: am Sonn­tag, dem 22. April 2012, um 18:00 Uhr im Joseph-Keil­berth-Saal der Kon­zert­hal­le Bamberg.

Im Dezem­ber star­te­te die Metz­ge­rei Boggns­agg als Thea­ter­pro­duk­ti­on des Stadt­thea­ters Fürth und bie­tet seit­dem neue leben­di­ge Ein­bli­cke ins fröh­li­che Metz­ger­da­sein. Es hat sich viel getan in den letz­ten Jah­ren. Die Zei­ten sind ande­re gewor­den und Schorsch Boggns­agg befin­det sich mit­ten im Kampf zwi­schen Tra­di­ti­on und Inno­va­ti­on. Noch dazu trat eine neue jun­ge Lie­be in sein kau­zi­ges Dasein, was zwar man­ches ver­süßt, aber längst nicht alles ver­ein­facht. Mit sei­ner Lebens­ab­schnitts­ge­fähr­tin Tan­ja stol­pert Schorsch nun in die Multimedia-Welt.Antenne Bayern
Wohl­ge­son­ne­ne Bera­ter und fin­di­ge Mar­ke­ting-Stra­te­gen haben sei­ner Metz­ge­rei ein veri­ta­bles Lif­ting ver­passt, das kei­ne Wün­sche zulässt, dafür die finan­zi­el­len Mög­lich­kei­ten sorg­fäl­tig aus­schöpft. Denn das Geld ist zwar da, aber immer woan­ders. Und die Ver­or­tung sei­nes Ladens in ein blü­hen­des Ein­kaufs­pa­ra­dies bie­tet zwar Mög­lich­kei­ten, hat aber auch mit einem beacht­li­chen Poten­ti­al an Fall­stri­cken auf­zu­war­ten. Und der neue Kun­den­kreis macht das Leben auch nicht einfacher.

So kommt alles, wie es kom­men muss, denn der Spa­gat zwi­schen Öko­lo­gie und Öko­no­mie setzt nun mal Beweg­lich­keit vor­aus. Und Hirn. Doch die Hirn-Fra­ge bleibt nach wie vor offen.

Metz­ge­rei Boggns­agg – wie man sie auch aus der Kult-Come­dy auf ANTEN­NE BAY­ERN kennt … und doch ganz anders. Das Metz­ger­paar und alle Kund­schäf­te und Kund­schäft­in­nen freu­en sich auf einen ful­mi­nan­ten Abend!

Pro­duk­ti­on: Stadt­thea­ter Fürth
Buch: Bernd Regenauer
Insze­nie­rung: Jürg Schlachter
Büh­ne: Ange­la Loe­wen | Kos­tü­me: Ange­la Loe­wen, Kaja Fröhlich-Buntsel
Mit Bernd Rege­nau­er, Kor­ne­lia Lüd­orff, Knut Fleischmann,
Ercan Kara­ca­yli, Julia Kemp­ken, Sabi­ne Hollweck