Halb­jah­res­pro­gramm des Kunst- und Kul­tur­ver­ein Kirch­eh­ren­bach e. V.

Frei­tag, 16.03.2012: Autoren­le­sung mit Wal­ter Tausenpfund

Geschich­ten und Gerich­te aus Fran­ken von Wal­ter Tausendpfund.

Ver­an­stal­tungs­ort: Gast­haus Sponsel

Beginn: 19.30 Uhr

Ein­tritt: 5,00 €

Frei­tag, 23.03.2012: Vor­trag von Georg Knör­lein „Woher wir Ehrabo­cher kom­men – zur Her­kunft der Kirch­eh­ren­ba­cher Familien“

Der Zustrom von Hei­mat­ver­trie­be­nen nach dem 2. Welt­krieg und der Zuzug von Neu­bür­gern durch die Aus­wei­sung neu­er Sied­lungs­ge­bie­te im letz­ten Drit­tel des 20. Jahr­hun­derts haben viel­fach ver­ges­sen las­sen, dass fast alle der 1945 hier ansäs­si­gen Fami­li­en einen „Migra­ti­ons­hin­ter­grund“ haben.

Der Vor­trag von Kreis­ar­chiv­pfle­ger Georg Knör­lein ruft in Erin­ne­rung, woher die ers­ten Namens­trä­ger der Kirch­eh­ren­ba­cher Fami­li­en kamen und zu wel­chem Zeit­punkt sie im Ort ansäs­sig wur­den. Las­sen Sie sich überraschen!

Ver­an­stal­tungs­ort: Gast­haus Sponsel

Beginn: 20.00 Uhr

Ein­tritt: 4,00 €

Frei­tag, 20.04.2012: Zum Tag des Bie­res – ein Bier­me­nü aus Sponsel´s Küche

Wir las­sen uns von einem Bier-Som­me­lier in die Ent­ste­hung des Bie­res ein­füh­ren, dazu wer­den ver­schie­de­ne Sor­ten ver­kos­tet. Freu­en Sie sich auf einen genuss­vol­len Abend! Für die musi­ka­li­sche Beglei­tung sorgt die Musik­grup­pe vom „Frän­ki­schen Wind“.

Ver­an­stal­tungs­ort: Gast­haus Sponsel

Beginn: 19.00 Uhr

Unkos­ten­bei­trag für das Bier­me­nü und ‑ver­kos­tung: 26,50 € (p.P.)

Sonn­tag, 29.04.2012: Kräu­t­er­wan­de­rung am Walberla

Auf einer klei­nen Wan­de­rung durch die blü­hen­de Land­schaft nahe dem Natur­schutz­ge­biet am Wal­ber­la wid­men wir uns der beson­de­ren Pflan­zen­welt die­ses Ber­ges. Dabei ler­nen Sie eine Viel­zahl ess­ba­rer Kräu­ter ken­nen. Wer möch­te, kann unter­wegs Pflan­zen­tei­le sam­meln und anhand von Rezep­ten, die Sie bei der Wan­de­rung erhal­ten wer­den, zu Hau­se kuli­na­risch verwerten.

Treff­punkt: 15 Uhr Park­platz des Lin­den­kel­lers im Wie­sent­tal an der Ver­bin­dungs­stra­ße zwi­schen Kirch­eh­ren­bach und Bahn­hof Wie­sen­t­hau. Dau­er ca. 2 Stun­den. Wer Kräu­ter sam­meln möch­te, bit­te einen Korb mitbringen.

Beginn: 15.00 Uhr

Teil­neh­mer­be­trag: 5,00 € (p.P.) Kin­der bis 14 Jah­re frei

Sams­tag, 21.07.2012: Open Air am Lin­den­kel­ler mit THE FUN­KY REBELS

Fünf Rebel­len… bewaff­net mit ver­schie­de­nen Instru­men­ten aus Holz und Metall zie­hen gemein­sam durchs Land um die Musik zu revo­lu­tio­nie­ren. „The Fun­ky Rebels“ kämp­fen dafür, dass gute, hand­ge­mach­te Musik über­lebt und v.a. in neu­em Sound wie­der auftaucht!Und so neh­men sie Songs und packen sie in ein fun­ki­ges Kleid, oft noch mit einer Pri­se latein­ame­ri­ka­ni­schem Flair gewürzt, und schon schießt es in die Bei­ne. Dass das ihre wich­tigs­te Mis­si­on ist, merkt man an dem Ein­satz und der Spiel­freu­de, die sie dabei zeigen…

Ver­an­stal­tungs­ort: Am Lindenkeller

Beginn: 19.00 Uhr

Ein­tritt: 8,00 €

Hin­weis: Die Open Air-Ver­an­stal­tun­gen fin­den nur bei gutem Wet­ter am Lin­den­kel­ler statt!

Ter­min-Vor­ankün­di­gung: Kukuki-Kinderferienprogramm

Vor­ankün­di­gung des Bei­trags des Kunst- und Kul­tur­ver­eins Kirch­eh­ren­bach zum Kin­der­fe­ri­en­pro­gramm 2012 unse­rer Gemein­de. Der genaue Ter­min erfolgt in Abstim­mung mit den ande­ren Ver­ei­nen und wird über das Gemein­de­blatt und über die kuku​ki​.org bekanntgegeben!

Auf den Spu­ren des größ­ten Nage­tiers von Europa

Seit 15 Mil­lio­nen Jah­ren – lan­ge vor dem Mensch hat die­ses Tier unse­re Gegend bewohnt. Dann wur­de er im 19. Jahr­hun­dert in Bay­ern vom Men­schen aus­ge­rot­tet. Nach 100 Jah­ren wur­de er an natur­na­hen Flüs­sen wie­der ange­sie­delt. Nun ist er auch zu uns zurückgekommen:

Na, klar, es geht um den Biber! Zusam­men wol­len wir auf Spu­ren­su­che gehen und Spie­le machen, bei denen wir mehr über den Biber und sei­ne Lebens­wei­se erfahren.

Treff­punkt: Beach-Vol­ley­ball-Feld an der Wiesentmühle

Zeit­punkt: an einem Nach­mit­tag in den Sommerferien