Pränatalmedizin am Klinikum Bayreuth – Erweiterte Sprechzeiten

Dr. Andreas Kossakiewicz (rechts) hat seine Sprechstundenzeiten für die Pränataldiagnostik am Klinikum Bayreuth erweitert. Für die bereits drei Jahre andauernde gute Zusammenarbeit in der Pränataldiagnostik bedankte sich Professor Dr. Agustinus Tulusan, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Klinikum Bayreuth (links).

Dr. Andreas Kossakiewicz (rechts) und sein Team

Die Pränatalmedizin und Genetik Nürnberg (MVZ) mit Dr. Andreas Kossakiewicz betreibt seit 2009 eine Filialpraxis in den Räumlichkeiten des Klinikums Bayreuth. Durch die Zweigniederlassung in Bayreuth wird die Patientenversorgung verbessert. Die Praxis nutzt Räumen und Infrastruktur der Klinikum Bayreuth GmbH, wodurch die Zusammenarbeit zwischen dem Perinatalzentrum, der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Klinikum, sowie dem niedergelassenen Bereich gefördert wird. Die Niederlassung einer renommierten Praxis in Bayreuth hilft lange Anfahrtswege für werdende Eltern zu vermeiden und ergänzt das bestehende Angebot im Großraum Bayreuth.

Seit Januar 2012 hat Dr. Kossakiewicz seine Sprechstundenzeiten erweitert. Er bietet jetzt an zwei Tagen pro Woche eine Sprechstunde im Bayreuther Klinikum an. Patientinnen können mittwochs von 10 Uhr bis 18 Uhr und freitags von 15 Uhr bis 19 Uhr Untersuchungstermine vereinbaren. Telefonnummer: 0921 – 400 3840