“Haus der klei­nen For­scher” – Grund­schu­le für klei­ne Wissenschaftler

Bil­dungs­an­ge­bo­te für päd­ago­gi­sche Fach­kräf­te und Leh­rer in der Regi­on Bay­reuth. Die ersten Kur­se für die Ziel­grup­pe der sechs bis zehn­jäh­ri­gen Kin­der zum The­ma Tech­nik wur­den erfolg­reich abge­schlos­sen. Bei wei­te­ren Work­shops sind noch Plät­ze frei.

In unse­rer tech­no­lo­gie­ori­en­tier­ten Gesell­schaft wächst die Bedeu­tung der natur­wis­sen­schaft­li­chen und tech­ni­schen (Früh-)Bildung. Die gemein­nüt­zi­ge Stif­tung „Haus der klei­nen For­scher“ unter­stützt daher mit Fort­bil­dungs­an­ge­bo­ten und Mate­ria­li­en päd­ago­gi­sche Fach­kräf­te und Leh­rer dabei, den gro­ßen For­scher­geist von Mäd­chen und Jun­gen im Kita- und Grund­schul­al­ter zu beglei­ten. Dabei kommt es dar­auf an, dass die Schü­ler expe­ri­men­tie­ren und die Betreu­er sich als Lern­be­glei­ter verstehen.

Die The­men Natur­wis­sen­schaf­ten, Tech­nik und Mathe­ma­tik sind feste Bestand­tei­le der Lehr­plä­ne an den Grund­schu­len in Bay­ern. Mit dem neu­en Bil­dungs­pro­jekt “Sechs- bis zehn­jäh­ri­ge Kin­der” bie­tet die Stif­tung einen flie­ßen­den Über­gang für das Bil­dungs­an­ge­bot von den Kitas an die Schu­len. Damit Kin­der aus der Kita ihre ersten Lern­er­fah­run­gen im Bereich Natur­wis­sen­schaf­ten und Tech­nik im Grund­schul­al­ter wei­ter ver­tie­fen kön­nen. Das Bun­des­mi­ni­ste­ri­um für Bil­dung und For­schung stellt hier­für Mit­tel bereit.

Die Mäd­chen und Jun­gen expe­ri­men­tie­ren mit all­täg­li­chen Mate­ria­li­en wie Trink­hal­men, Pipet­ten, Trich­tern, Kne­te und Luft­bal­lons. Beim Expe­ri­men­tie­ren und beim Spre­chen über die beob­ach­te­ten Phä­no­me­ne wer­den Natur­wis­sen­schaf­ten und Tech­nik für die Kin­der erfahr­bar. Dane­ben erwer­ben sie auch Sprach‑, Lern- und Sozi­al­kom­pe­ten­zen und kön­nen ihre fein­mo­to­ri­schen Fähig­kei­ten wei­ter­ent­wickeln. Die päd­ago­gi­schen Fach­kräf­te und Lehrer/​innen in Stadt und Land­kreis Bay­reuth kön­nen im Jahr 2012 an Fort­bil­dun­gen zu den The­men: Tech­nik – Bau­en und Kon­stru­ie­ren sowie Aku­stik teil­neh­men. Wei­te­re The­men wer­den folgen.

Die Wei­ter­bil­dun­gen sind durch die Aka­de­mie für Leh­rer­fort­bil­dun­gen und Per­so­nal­füh­rung aner­kannt und kön­nen über FIBS – Fort­bil­dung in baye­ri­schen Schu­len oder direkt bei den Ansprechpartnern

Schreibe einen Kommentar