vhs-Kurs: “Medi­en­qua­li­fi­zie­rung für Erzie­her” in Bayreuth

Ab Frei­tag, 3. Febru­ar, bie­tet die Volks­hoch­schu­le Bay­reuth wie­der einen neu­en vhs-Fort­bil­dungs­kurs zur Medi­en­qua­li­fi­zie­rung für Erzie­he­rin­nen und Erzie­her an. Der Kurs wird im Rah­men eines bun­des­wei­ten Pro­jekts im Auf­trag des Ver­eins “Schu­len ans Netz e.V.“ angeboten.

Die Medi­en­welt hat schon für die Kin­der­gar­ten­kin­der eine immer grö­ße­re Bedeu­tung. Kin­der spie­len mit Han­dy, Lap­top, Spiel­kon­so­le und auch das Fern­se­hen hat nach wie vor eine gro­ße Anzie­hungs­kraft. Im Lauf des Kur­ses geht es unter ande­rem um die fol­gen­den Fra­gen: Wie beein­flus­sen die­se Din­ge unse­re Kin­der? Soll­te der Kin­der­gar­ten ein medi­en­frei­er Raum blei­ben? Lässt sich ein Zusam­men­hang zwi­schen Medi­en­kon­sum und Ver­hal­ten fest­stel­len? Wo lie­gen Mög­lich­kei­ten aber auch Gefah­ren im Inter­net? Wie lässt sich im Kin­der­gar­ten päd­ago­gisch mit Medi­en arbeiten?

Neben die­sen päd­ago­gi­schen Gesichts­punk­ten sind aber auch tech­ni­sche Grund­la­gen Inhalt des Kur­ses. Es gibt vie­le hilf­rei­che Pro­gram­me, die die Arbeit der Erzie­he­rin­nen und Erzie­her erleich­tern und berei­chern, zum Bei­spiel die Erstel­lung von anspre­chen­den Eltern­brie­fen (auch Seri­en­brief), der Umgang mit Digi­tal­ka­me­ra, Lap­top, Bea­mer, eine Ein­füh­rung in die Nut­zung des Inter­nets, ein­fa­che Bild­be­ar­bei­tung, Ein­satz von Prä­sen­ta­ti­ons­pro­gram­men (Power­Point), Digi­ta­les Bil­der­buch­ki­no. Gelei­tet wird das Semi­nar von Ste­fan Ran­nin­ger, Leh­rer und Medienpädagoge.

Die Kurs­for­men wer­den fle­xi­bel gestal­tet und auf die beson­de­ren Bedürf­nis­se der Erzie­he­rin­nen und Erzie­her in Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen zuge­schnit­ten. Es sind kei­ne Vor­kennt­nis­se erforderlich!

Anmel­dun­gen nimmt die vhs Bay­reuth ab sofort unter der Tele­fon­num­mer (09 21) 50 70 38 40, Fax (09 21) 50 70 38 59 oder E‑Mail volkshochschule@​stadt.​bayreuth.​de entgegen.

Schreibe einen Kommentar