Zwei Teenager in Unterleinleiter vermisst

Zwei Teenager sind seit dem 30. November 2011 nicht in ein Kinderheim in Unterleinleiter zurückgekommen. Die 14- und 15-jährigen Mädchen werden im Raum Nürnberg vermutet.

Die beiden Jugendlichen, Samantha Johnson und Katrin Eckl, gingen am 30. November 2011 wie üblich in die Schule in Ebermannstadt, kehrten aber nicht nach Unterleinleiter zurück. Noch am selben Tag informierten die Verantwortlichen des Kinderheimes die Polizei in Ebermannstadt. Die intensive Fahndung und Überprüfung von Kontaktadressen führte bislang lediglich zu der Erkenntnis, dass sich die Mädchen im Raum Nürnberg aufhalten. Informationen von Mitschülern an Angehörige der beiden Ausreißerinnen bestätigten dies. Alle Maßnahmen führten bislang nicht zum Antreffen der beiden Teenager.

Jetzt bittet die Polizei in Ebermannstadt auch die Bevölkerung um Mithilfe.

Die Beschreibung der beiden Mädchen:

Samantha Johnson ist 163 cm groß, hat mittelbraune Hautfarbe, eine normale Statur und schulterlange, dunkelbraune, zu einem Zopf zusammengebundene Haare. Sie war bekleidet mit einer rosafarbenen Jacke, einer Röhrenjeans und weißen Turnschuhen mit rosa Applikationen.

Katrin Eckl ist 170 cm groß, hat eine normale Statur und dunkles, glattes, über die Schulter reichendes Haar. Sie war bekleidet mit einer weiß-grau-pink gemusterten Jacke und grauen knöchellangen Turnschuhen.

http://www.polizei.bayern.de/oberfranken/news/presse/aktuell/index.html/148070

Hinweise nimmt die Polizei in Ebermannstadt unter der Tel.-Nr. 09194/7388-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.