Fami­lie Tost gewinnt Schatz­su­che im Bay­reu­ther RW21

Familie Tost gewinnt Schatzsuche

Fami­lie Tost gewinnt Schatzsuche

Im Rah­men der bun­des­wei­ten Akti­ons­wo­che „Treff­punkt Biblio­thek”, die 2011 unter dem Mot­to „Schät­ze“ statt­fand, hat­te die Stadt­bi­blio­thek zu einer lite­ra­ri­schen Schatz­su­che in RW21 auf­ge­ru­fen. Mit­tels einer Schatz­kar­te wur­den Titel von zwölf bekann­ten Wer­ken gesucht. Bei allen Wer­ken ging es um Schät­ze, die gesucht, ver­lo­ren oder bis­wei­len auch nicht gefun­den wer­den. Ihre lang­jäh­ri­ge Lese­er­fah­rung als Biblio­theks­kun­din­nen kamen nun Cor­ne­lia Thi­ni­us-Tost und ihren Töch­tern The­re­sa und Vero­ni­ka zugu­te, denn sie gin­gen als Sie­ge­rin­nen der Schatz­su­che her­vor und wur­den mit einem Preis belohnt.

Schreibe einen Kommentar