Hand­werks­kam­mer ver­ei­digt neue Sachverständige

Strei­tig­kei­ten zwi­schen Hand­werk und Kun­den außer­ge­richt­lich beilegen

v.l.  Hauptgeschäftsführer Thomas Koller, Präsident Thomas Zimmer, Kälteanlagenbauermeister Gerd Knorr aus Weismain und Thomas Wehrl, Leiter der HWK- Rechtsabteilung

Neue Sach­ver­stän­di­ge

Man kennt es gut vom Auto: nach einem Unfall wird ein Sach­ver­stän­di­ger geholt, der den Scha­den begut­ach­tet. In aller Regel kann dann der Scha­dens­fall schnell und ohne auf­wän­di­gen Gerichts­pro­zess abge­wickelt wer­den. Das­sel­be Prin­zip der Sach­ver­stän­di­gen gibt es auch im Hand­werk, z.B. wenn es Strei­tig­kei­ten zwi­schen Hand­wer­kern und Kun­den gibt.

HWK- Prä­si­dent Tho­mas Zim­mer hat am 1. Dezem­ber zwei neue Sach­ver­stän­di­ge ver­ei­digt. Sach­ver­stän­di­ge, so Zim­mer, zeich­nen sich durch ein beson­de­res Fach­wis­sen aus, das von Pri­vat­per­so­nen, Bau­her­ren, Hand­wer­kern, Gerich­ten oder Behör­den für gut­ach­ter­li­che Tätig­kei­ten genutzt wird. Ein­ge­schal­tet wer­den Sach­ver­stän­di­ge in aller Regel bei Strei­tig­kei­ten oder Mei­nungs­ver­schie­den­hei­ten zwi­schen Hand­wer­kern und Kun­den über eine erbrach­te Lei­stung. Und zwar mei­stens, bevor der Streit vor Gericht geht. Denn in vie­len Fäl­len, so der Kam­mer­prä­si­dent ist schon nach Ein­schal­tung der Sach­ver­stän­di­gen klar, wie der Streit aus­ge­hen wird. Auf­wen­di­ge Gerichts­pro­zes­se kön­nen so ver­mie­den werden.

Sach­ver­stän­di­ge wer­den im Beneh­men mit der jewei­li­gen Innung von der Hand­werks­kam­mer ver­ei­digt. Die Ver­ei­di­gung gilt als öffent­li­che Bestel­lung im Sin­ne der Zivil­pro­zess- und Straf­pro­zess­ord­nung. Der Sach­ver­stän­di­ge ist bei sei­ner Arbeit nur sei­nem Gewis­sen unter­wor­fen und ist in die­ser Funk­ti­on kein Inter­es­sen­ver­tre­ter des Hand­werks. Alle Sach­ver­stän­di­gen sind im Inter­net auf­ge­li­stet unter www​.hwk​-ober​fran​ken​.de. Wei­te­re Aus­künf­te erteilt die Rechts­ab­tei­lung der HWK, Tel. 0921 / 910–119.

Fol­gen­de Sach­ver­stän­di­ge wur­den neu vereidigt:

Bereich Est­ri­ch­le­ger­hand­werk
Micha­el Bobyk, Estrichlegermeister
West­end­stra­ße 16, 95460 Bad Berneck
Tele­fon: 09273 92010, Tele­fax: 09273 574139

Bereich Käl­te­an­la­gen­bau­er­hand­werk
Gerd Knorr, Kälteanlagenbauermeister
Hof­mann­weg 6, 96260 Weismain
Tele­fon: 09575 561

Schreibe einen Kommentar