Kreis Forch­heim: “Sau­be­res Dan­ke­schön” für blitz­blan­kes Putzen

IG BAU Ober­fran­ken: Am Niko­laus­tag Putz­frau­en überraschen

Ein „sau­be­res Dan­ke­schön“ für die, die im Kreis Forch­heim alles blitz­blank put­zen. „Der Niko­laus­tag ist die idea­le Gele­gen­heit, die­je­ni­gen zu über­ra­schen, die Tag für Tag alles sau­ber hal­ten“, sagt Gerald Nick­las von der Gebäu­de­rei­ni­ger-Gewerk­schaft IG BAU. Ein klei­nes Geschenk mit „Dan­ke­schön-Kar­te“ sei die Aner­ken­nung, die vie­le Rei­ni­gungs­kräf­te viel zu sel­ten für ihre oft har­te Arbeit bekä­men. „Ob im Büro, in der Fabrik­hal­le, in der Werk­statt, der Schu­le oder in der Not­auf­nah­me: Wer sich wäh­rend des gan­zen Jah­res mor­gens über einen sau­be­ren Arbeits­platz freut, kann sich dafür am kom­men­den Diens­tag mit einem ‚Niko­putz-Geschenk’ bedan­ken“, so der Tipp vom Bezirks­vor­sit­zen­den der IG BAU Oberfranken.

Schreibe einen Kommentar