Unter­neh­mer-Früh­stück “Süd­ko­rea kom­pakt” in Bayreuth

Mit einem in die­sem Jahr erwar­te­ten soli­den Wachs­tum von 4–5 Pro­zent, einem ver­hält­nis­mä­ßig hohen Kauf­kraft­ni­veau und einer Import­quo­te von 42 Pro­zent des BIP bie­tet Süd­ko­rea, die viert­größ­te Volks­wirt­schaft Asi­ens, auch für ober­frän­ki­sche Unter­neh­men in vie­len Bran­chen inter­es­san­te Chan­cen. Das Land hat nicht nur bei Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gien eine füh­ren­de Posi­ti­on inne, son­dern ver­rin­gert auch in ande­ren Berei­chen, z.B. Neu­en Mate­ria­li­en, Erneu­er­ba­ren Ener­gien, intel­li­gen­ter Strom­über­tra­gung, bei Elek­tro­an­trie­ben, Kar­bon­fa­ser­tech­no­lo­gien und Bio­tech­no­lo­gie kon­se­quent den Abstand zu den füh­ren­den Indu­strie­län­dern der Welt.

Die IHK für Ober­fran­ken Bay­reuth, Part­ner im euro­päi­schen Bera­tungs­netz­werk für klei­ne und mitt­le­re Unter­neh­men „Enter­pri­se Euro­pe Net­work“, ver­an­stal­tet erst­mals in Ober­fran­ken ein „Unter­neh­mer­früh­stück Süd­ko­rea“. Exper­ten der Deutsch-Korea­ni­schen Han­dels­kam­mer aus Seo­ul, des KOTRA Korea Busi­ness Cen­ter Mün­chen und der Ger­ma­ny Tra­de and Invest GmbH Bonn infor­mie­ren dabei über Chan­cen ober­frän­ki­scher Pro­duk­te und Dienst­lei­stun­gen auf dem boo­men­den Markt Süd­ko­rea. Zudem geben sie Tipps für den Markt­ein­tritt, für Ver­trags­ge­stal­tung und Ver­hand­lun­gen mit süd­ko­rea­ni­schen Geschäftspartnern.

Das Unter­neh­mer­früh­stück Süd­ko­rea fin­det statt am Mitt­woch, 16. Novem­ber 2011 von 09:00 – ca. 12:00 Uhr im IHK-Bil­dungs­zen­trum Bay­reuth, Fried­rich-von-Schil­ler-Str. 2a, Bayreuth.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Ver­an­stal­tung fin­den Sie auf www​.bay​reuth​.ihk​.de unter „Ver­an­stal­tun­gen“ bzw. bei Dr. Hans Kolb, Tel: 0921 886 158, kolb@​bayreuth.​ihk.​de. Anmel­dun­gen zur Ver­an­stal­tung sind bei der IHK im Bereich Inter­na­tio­nal möglich.

Schreibe einen Kommentar