Bernd May­er zum Bay­reu­ther Ehren­bür­ger ernannt

Stadt­rat wür­digt lang­jäh­ri­ges kom­mu­nal­po­li­ti­sches Enga­ge­ment von Bay­reuths ehe­ma­li­gem Bür­ger­mei­ster

Bay­reuths lang­jäh­ri­ger Bür­ger­mei­ster und Stadt­rat Bernd May­er wird Ehren­bür­ger der Stadt Bay­reuth. Einen ent­spre­chen­den Beschluss hat der Stadt­rat in sei­ner jüng­sten Sit­zung am Mitt­woch, 26. Okto­ber, ein­stim­mig gefasst. Mit der Ehrung folgt das Gre­mi­um einem Vor­schlag von Ober­bür­ger­mei­ster Dr. Micha­el Hohl, den die­ser in Über­ein­stim­mung mit den Frak­tio­nen dem Stadt­rat vor­ge­legt hat­te. Anläss­lich sei­nes Aus­schei­dens aus dem Stadt­rat wird May­er außer­dem der Ehren­ti­tel “Alt­stadt­rat” ver­lie­hen.

Wie bereits berich­tet, wird Bernd May­er nach fast 40-jäh­ri­ger Tätig­keit zum Ende des Jah­res auf­grund einer schwe­ren Erkran­kung aus dem Stadt­rat aus­schei­den. Auch hier­für hat das Gre­mi­um in sei­ner jüng­sten Sit­zung den Weg frei gemacht.

Bernd May­er habe sich in sei­ner lan­gen kom­mu­nal­po­li­ti­schen Lauf­bahn in her­vor­ra­gen­der Wei­se um das Wohl der Stadt Bay­reuth ver­dient gemacht, betont OB Dr. Hohl. Er habe sich über drei Wahl­pe­ri­oden hin­weg als ehren­amt­lich­ter Bür­ger­mei­ster für Bay­reuths Belan­ge ein­ge­setzt. Zudem sei er ein lei­den­schaft­li­cher For­scher und ein außer­ge­wöhn­li­cher Ken­ner und Fach­mann zu Fra­gen der Bay­reu­ther Stadt­ge­schich­te. “Bernd May­er ist ein über alle Par­tei­gren­zen hin­weg sehr belieb­ter und hoch geach­te­ter Kom­mu­nal­po­li­ti­ker, des­sen offe­ne Mei­nung und des­sen Rat im Stadt­rat hohes Gewicht haben”, so Dr. Hohl. Mit der Ver­lei­hung des Ehren­bür­ger­rechts wür­di­ge die Stadt nicht nur sei­ne kom­mu­nal­po­li­ti­schen Ver­dien­ste, son­dern auch sein viel­fa­ches son­sti­ges ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment in Ver­ei­nen und Ver­bän­den.

Bernd May­er gehört dem Stadt­rat Bay­reuth seit Juli 1972 an, zunächst als Mit­glied der CSU-Stadt­rats­frak­ti­on, dann ab Janu­ar 1995 als Mit­glied der Stadt­rats­frak­ti­on der Bay­reu­ther Gemein­schaft. Von Mai 1990 bis April 2002 war er 2. Bür­ger­mei­ster, von Mai 2002 bis April 2008 3. Bür­ger­mei­ster. Er war somit über 18 Jah­re hin­weg Stell­ver­tre­ter des Ober­bür­ger­mei­sters. Von Mai 2008 bis Ende Novem­ber 2009 führ­te er als Vor­sit­zen­der die Stadt­rats­frak­ti­on der Bay­reu­ther Gemein­schaft. Über Jahr­zehn­te hin­weg mach­te er sich zudem als Autor zahl­rei­cher stadt­ge­schicht­li­cher Publi­ka­tio­nen weit über die Stadt­gren­zen hin­aus einen Namen.

Mit Bernd May­er erwei­tert sich der Kreis der leben­den Ehren­bür­ger Bay­reuths auf drei Per­so­nen – neben May­er sind dies Bay­reuths ehe­ma­li­ger Ober­bür­ger­mei­ster Dr. Die­ter Mronz und Alt­stadt­rat Wer­ner Pon­sel.

Schreibe einen Kommentar