Es sind noch Plät­ze frei: Aller­hei­li­gen­ge­stecke selbst gemacht im Bau­ern­mu­se­um

Aller­hei­li­gen­ge­stecke – gün­stig und deko­ra­tiv selbst gestal­ten. Pünkt­lich vor Aller­hei­li­gen bie­tet das Bau­ern­mu­se­um in Frens­dorf in Zusam­men­ar­beit mit der VHS Bam­berg-Land den Kurs „Aller­hei­li­gen­ge­stecke selbst gemacht“ an. Unter der fach­kun­di­gen Anlei­tung durch die Kräu­ter­päd­ago­gin Car­men Fleisch­mann gestal­ten die Kurs­teil­neh­mer herbst­li­che Gestecke aus Natur­ma­te­ria­li­en. Die „Zuta­ten“ brin­gen die Teil­neh­mer selbst mit – von Tan­nen­zwei­ge, Lor­beer­strauch­zwei­ge, Buchs, Hei­de­kraut über Hage­but­ten­zwei­ge, Tan­nen­zap­fen, Äste, und noch vor­han­de­nen Kräu­tern aus dem Gar­ten bis hin zu Weiß­dorn, Efeu, Rin­de, Kie­fern­zwei­ge, Nuss­scha­len, Koni­fe­ren (Nadel­holz­ge­wäch­se-Zap­f­en­trä­ger), Laven­del, Fet­te Hen­ne, Hor­ten­si­en und Rosen kann alles ver­wen­det wer­den. Als Anhalts­punkt für die Men­ge dient ein Wäsche­korb. Erfah­rungs­ge­mäß wer­den die Mate­ria­li­en unter den Teil­neh­mern auch ger­ne aus­ge­tauscht. Moos und Kar­ton (mind. 50 x 50 cm) ist eben­so wich­tig wie Gar­ten­sche­re, Wickel­draht (kann auch im Kurs gekauft wer­den), Draht­sche­re und Klebe­pi­sto­le (wenn vor­han­den).
Treff­punkt ist im Semi­nar­raum (über Gar­ten­ein­gang).

Ter­min: Diens­tag, 25. Okto­ber 2011
Ort: Bau­ern­mu­se­um Bam­ber­ger Land, Frens­dorf
Beginn: 15:00 Uhr
Dau­er: ca. 3 Stun­den
Teil­neh­mer­bei­trag: 9,00 € + evtl. Mate­ri­al
Anmel­de­schluss: 20. Okto­ber 2011

Beim Gestal­ten der Gestecke ist Ihr hand­werk­li­ches und künst­le­ri­sches Geschick gefragt. Kom­bi­nie­ren Sie unter­schied­lich­ste Mate­ria­li­en und las­sen Sie sich inspi­rie­ren.

Anmel­dun­gen zum Kurs bei der VHS Bam­berg-Land unter Tel.: 0951/85–760.

Schreibe einen Kommentar