Feri­en­be­treu­ung im Bay­reu­ther KOMM

Das Kom­mu­na­le Jugend­zen­trum (KOMM), Hin­den­burg­stra­ße 47, bie­tet in den Herbst­fe­ri­en von Mon­tag, 31. Okto­ber, bis Frei­tag, 4. Novem­ber, eine ganz­tä­gi­ge Kin­der­be­treu­ung für Kin­der im Alter von acht bis zwölf Jah­ren an. Die­ses Ange­bot rich­tet sich vor allem an Eltern, die berufs­tä­tig sind und kei­ne Mög­lich­keit haben, ihr Kind in die­ser Zeit selbst zu betreu­en. Geöff­net ist die Kin­der­be­treu­ung von 8 bis 16.30 Uhr, am Diens­tag, 1. Novem­ber, bleibt das KOMM auf­grund des Fei­er­tags Aller­hei­li­gen geschlos­sen.

Das Pro­gramm der ganz­tä­gi­gen Kin­der­be­treu­ung ist viel­fäl­tig und reicht von Spiel‑, Back- und Bastel­ak­tio­nen bis hin zu klei­nen Aus­flü­gen und Besich­ti­gun­gen im Raum Bay­reuth. Die Anmel­de­ge­bühr von 30 Euro je Kind umfasst die Betreu­ung, das Mit­tag­essen und die Aus­flugs­ko­sten. Die Kin­der kön­nen nur wochen­wei­se ange­mel­det wer­den. Soll­te ein Kind aus finan­zi­el­len Grün­den nicht an der Kin­der­be­treu­ung teil­neh­men kön­nen, besteht in begrün­de­ten Fäl­len die Mög­lich­keit, dass das Stadt­ju­gend­amt Kosten­an­tei­le über­nimmt. Die schrift­li­che Anmel­dung und Bezah­lung (in bar) fin­det von Mon­tag, 17. Okto­ber, bis Frei­tag, 21. Okto­ber, jeweils ab 14 Uhr, im KOMM statt. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es unter Tele­fon 09 21/4 60 05 83.

Schreibe einen Kommentar