15 Jah­re M‑net: Exklu­si­ve Jubi­lä­ums­an­ge­bo­te für Pri­vat- und Geschäfts­kun­den

Tele­fon- und Inter­net­an­bie­ter nimmt App­les kul­ti­ges iPad und iPho­ne ins Sor­ti­ment auf

Mit attrak­ti­ven Jubi­lä­ums­an­ge­bo­ten fei­ert der Tele­fon- und Inter­net­an­bie­ter M‑net sein 15-jäh­ri­ges Bestehen. Ab sofort offe­riert der baye­ri­sche Pro­vi­der App­les belieb­tes iPad 2 und iPho­ne 4 zu attrak­ti­ven Prei­sen. Bei allen M‑net-Kun­den bedankt sich das Unter­neh­men mit exklu­si­ven Vor­zugs­prei­sen die­ser lei­stungs­star­ken Alles­kön­ner. Sowohl Pri­vat- als auch Geschäfts­kun­den spa­ren so bis zu 50 Euro pro Gerät. Die­ses Ange­bot ist an kei­ner­lei Ver­trags­ver­län­ge­rung gebun­den. In Kom­bi­na­ti­on mit einem Glas­fa­ser-SDSL-Anschluss bie­tet M‑net das iPad 2 WiFi 16 GB Neu­kun­den sogar bereits für 199,- € net­to an – Zum Ver­gleich: Der Listen­preis des kul­ti­gen Tablet-PCs liegt der­zeit bei ca. 479 Euro (brut­to). Android-Fans wer­den sich außer­dem über das Jubi­lä­ums­an­ge­bot des Sam­sung Gala­xy S II freu­en.

„15 Jah­re ‚Men­schen errei­chen’ heißt auch, 15 Jah­re erfolg­reich lei­stungs­star­ke Kom­mu­ni­ka­ti­ons­lö­sun­gen ent­wickeln und kun­den­na­he Ser­vice­lei­stun­gen kon­se­quent leben“, freut sich Jens Prautzsch, Geschäfts­füh­rer (Spre­cher) der M‑net. „Im Lau­fe der Jah­re konn­te sich die M‑net so zu einem der erfolg­reich­sten regio­na­len Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­an­bie­ter ent­fal­ten. Das wol­len wir natür­lich fei­ern und uns mit exklu­si­ven Vor­teils­prei­sen und neu­en End­ge­rä­ten bei unse­ren Kun­den für ihre Treue bedan­ken.“ Schnell und im hand­li­chen For­mat Fil­me anschau­en, Bücher lesen oder im App Store stö­bern, ist mit der Dop­pel-Flat­rate von Maxi DSL und dem iPad 2 WiFi ab sofort kom­for­ta­ble Rea­li­tät. Mit rund 600 Gramm und einem 8,8 Mil­li­me­ter schlan­ken Gehäu­se liegt die zwei­te Ver­si­on der Apple-Tablets beein­druckend ange­nehm in der Hand. Die kin­der­leich­te Bedie­nung und das 9,7 Zoll (25 Zen­ti­me­ter) gro­ße Dis­play besche­ren dem Nut­zer rasan­tes Surf­ver­gnü­gen in bril­lan­ter Auf­lö­sung.

Zudem mobil rund um die Uhr in Deutsch­land sur­fen, chat­ten, mai­len und gleich­zei­tig gün­stig tele­fo­nie­ren wird mit Maxi Mobil in Kom­bi­na­ti­on mit App­les smar­ten iPho­ne 4 jetzt noch attrak­ti­ver. Das Touch­screen-Han­dy besticht mit zahl­rei­chen moder­nen Funk­tio­nen und dem schärf­sten und hoch­auf­lö­send­sten Dis­play, das es je gab. Die Maxi Mobil Surf-Flat M – die Inter­net-Flat­rate für Smart­pho­nes und Han­dys – bie­tet par­al­lel dazu den pas­sen­den Tarif für unbe­schwer­tes Surf­ver­gnü­gen. Eine Sprach-Flat­rate zwi­schen bis zu 5 Part­ner­kar­ten (1) und dem eige­nen Fest­netz­an­schluss ist hier für monat­lich 9,90 € je SIM-Kar­te (2) stan­dard­mä­ßig mit ent­hal­ten.

Über M‑net:

Die M‑net Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons GmbH ver­sorgt gro­ße Tei­le Bay­erns sowie den Groß­raum Ulm mit zukunfts­si­che­rer Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gie. M‑net bie­tet mit Internet‑, Daten- und fest­netz­ba­sier­ten Tele­fon­dien­sten über Mobil­funk bis hin zu kom­ple­xen Stand­ort­ver­net­zun­gen ein auf den Kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­darf von Geschäfts- und Pri­vat­kun­den zuge­schnit­te­nes Port­fo­lio. In den näch­sten Jah­ren inve­stiert das etwa 700 Mit­ar­bei­ter zäh­len­de Unter­neh­men meh­re­re 100 Mio. Euro in glas­fa­ser­ba­sier­te Breit­band­net­ze in Mün­chen, Augs­burg und Erlan­gen sowie wei­te­ren baye­ri­schen Städ­ten. Die 1996 gegrün­de­te M‑net zählt aktu­ell rund 216.000 Kun­den. Im Geschäfts­jahr 2010 wur­de ein Umsatz von 179,2 Mio. Euro erzielt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www.m‑net.de

1) Gül­tig zwi­schen jeweils bis zu fünf Maxi Mobil Ver­trä­gen unter der glei­chen Kun­den­num­mer und dem eige­nen Maxi DSL-Fest­netz­an­schluss.

2) Monat­lich Grund­preis je Ver­trag (SIM-Kar­te), nur in Ver­bin­dung mit einem Maxi DSL Ver­trag ab 24,90 €/​Monat. Kün­di­gungs­frist 3 Mona­te zum Ende der Min­dest­ver­trags­lauf­zeit. Prei­se inkl. MwSt

Schreibe einen Kommentar