Frei von CO2 – Ich bin dabei! Sie auch?

Stadt und Land­kreis Bay­reuth rufen Bür­ge­rin­nen und Bür­ger auf sich gemein­sam für den Kli­ma­schutz in der Regi­on Bay­reuth ein­zu­set­zen. Dabei geht es um CO2, Ener­gie und Geld spa­ren! Auf­takt ist auf der Bay­reu­ther Mes­se am Sams­tag, den 11.06.2011 am Stand der Kli­ma­re­gio Bay­reuth in Hal­le C, Stand 12. Mit einem per­sön­li­chen Kli­ma-Geschenk­päck­chen zeich­nen Ober­bür­ger­mei­ster Dr. Micha­el Hohl und Land­rat Her­mann Hüb­ner neue Unter­stüt­zer der Kam­pa­gne „Frei von CO2 – Ich bin dabei!“ aus. Das Päck­chen ent­hält eine Urkun­de, Kli­ma­gut­schei­ne für öko­lo­gisch-nach­hal­ti­gen Kon­sum, ein Geschenk und wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den The­men Ener­gie­ver­brauch und Kli­ma­schutz.

Die Kam­pa­gne „Frei von CO2 – Ich bin dabei!“ war im letz­ten Jahr als Sie­ger aus dem bun­des­wei­ten Wett­be­werb „Kom­mu­na­ler Kli­ma­schutz“ her­vor­ge­gan­gen. Mit dem Preis­geld kann die Kam­pa­gne in die­sem Jahr noch bes­ser aus­ge­stat­tet wer­den. 2011 kön­nen Bür­ge­rin­nen und Bür­ger aus Stadt und Land­kreis Bay­reuth sich mit einer Selbst­ver­pflich­tung für den Kli­ma­schutz aktiv für die Redu­zie­rung des CO2 Ver­brauchs ein­set­zen.

Dabei ver­pflich­ten sie sich, alle elek­tri­schen Gerä­te bei Nicht­ge­brauch kom­plett aus­zu­schal­ten, Kurz­strecken min­de­stens zwei­mal die Woche mit einem umwelt­freund­li­chen Ver­kehrs­mit­tel zurück­zu­le­gen und beim Kauf von Lebens­mit­teln auf regio­na­le Pro­duk­te zu ach­ten. Dar­über hin­aus kön­nen sie aus wei­te­ren Maß­nah­men wäh­len, um die per­sön­li­che Kli­ma­bi­lanz zu ver­bes­sern.

Ziel der Kam­pa­gne ist, die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger der Regi­on Bay­reuth zu selbst­ver­ständ­li­chem Han­deln im Sin­ne des Kli­ma­schut­zes im All­tag zu bewe­gen und dabei neben CO2, auch noch Ener­gie und Geld zu spa­ren. Es soll ins Bewusst­sein drin­gen, dass umwelt­freund­li­ches Ver­hal­ten nicht nur Ver­zicht bedeu­tet, son­dern einen Zuge­winn an Lebens­qua­li­tät. Die Über­nah­me der Ver­ant­wor­tung durch die Selbst­ver­pflich­tung wird mit kon­kre­tem Han­deln gepaart.

Erst­ma­lig vor­ge­stellt wird „Frei von CO2 – Ich bin dabei!“ am Stand der Kli­ma­re­gio Bay­reuth auf der Bay­reu­ther Mes­se in Hal­le C.

Die Kam­pa­gne „Frei von CO2 – Ich bin dabei!“ baut auf der bereits im Jahr 2010 erfolg­reich gelau­fe­nen Kli­ma­schutz­kam­pa­gne „Frei von CO2 – sei mit dabei!“ auf. Die­ses Jahr kön­nen Bür­ge­rin­nen und Bür­ger sich mit einer Selbst­ver­pflich­tung für den Kli­ma­schutz aktiv für die Redu­zie­rung des CO2 Ver­brauchs ein­set­zen. Dabei ver­pflich­ten sie sich, alle elek­tri­schen Gerä­te bei Nicht­ge­brauch kom­plett aus­zu­schal­ten, Kurz­strecken min­de­stens zwei­mal die Woche mit einem umwelt­freund­li­chen Ver­kehrs­mit­tel zurück­zu­le­gen und beim Kauf von Lebens­mit­teln auf regio­na­le Pro­duk­te zu ach­ten. Dar­über hin­aus kön­nen sie aus wei­te­ren Maß­nah­men wäh­len, um die per­sön­li­che Kli­ma­bi­lanz zu ver­bes­sern. Wer mit­macht erhält ein per­sön­li­ches Kli­ma­päck­chen mit Urkun­de, Kli­ma­gut­schei­nen für öko­lo­gisch-nach­hal­ti­gen Kon­sum, einem Geschenk und wei­te­ren Infor­ma­tio­nen zu den The­men Ener­gie­ver­brauch und Kli­ma­schutz.

Ziel der Kam­pa­gne ist, die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger der Regi­on Bay­reuth zu selbst­ver­ständ­li­chem Han­deln im Sin­ne des Kli­ma­schut­zes im All­tag zu bewe­gen und dabei neben CO2, auch noch Ener­gie und Geld zu spa­ren. Es soll ins Bewusst­sein drin­gen, dass umwelt­freund­li­ches Ver­hal­ten nicht nur Ver­zicht bedeu­tet, son­dern einen Zuge­winn an Lebens­qua­li­tät. Die Über­nah­me der Ver­ant­wor­tung durch die Selbst­ver­pflich­tung wird mit kon­kre­tem Han­deln gepaart. Erst­ma­lig vor­ge­stellt wird „Frei von CO2 – Ich bin dabei!“ am Stand der Kli­ma­re­gio Bay­reuth auf der Bay­reu­ther Mes­se in Hal­le C.

Die Bio­en­er­gie­re­gi­on Bay­reuth ist beim Stand der Kli­ma­re­gio eben­falls ver­tre­ten: Bei dem Gewinn­spiel „Schneid dir ´ne Schei­be ab“ kön­nen die Besu­cher durch geschick­tes Absä­gen einer Buchen­holz­schei­be attrak­ti­ve Prei­se gewin­nen. Die Schei­be soll genau so viel wie­gen, dass sie dem Ener­gie­ge­halt einer Kilo­watt­stun­de Strom ent­spricht. Dar­über hin­aus wird über die regio­na­len Pro­jek­te zum umwelt­freund­li­chen Aus­bau der Bio­en­er­gie infor­miert.

Die Kli­ma­schutz­kam­pa­gne „Frei von CO2 – Ich bin dabei!“ wird ganz­jäh­rig unter­stützt durch die Bay­reu­ther Ener­gie- und Was­ser­ver­sor­gung (BEW), dem Nord­baye­ri­schen Kurier und Radio Main­wel­le. Die Kli­ma­gut­schei­ne und Prei­se für das im regel­mä­ßi­gen Tur­nus statt­fin­den­de Gewinn­spiel wer­den durch Koope­ra­ti­ons­part­ner wie Fahr­rad­händ­ler, Bio­lä­den und Reform­häu­ser, Fen­ster­bau­er, Rei­se­un­ter­neh­men und regio­na­le Ener­gie­ver­sor­ger zur Ver­fü­gung gestellt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter: www​.regi​on​-bay​reuth​.de.

Schreibe einen Kommentar