Vor­sor­ge für Unfall, Krank­heit, Alter – der Hospiz­ver­ein Land­kreis Forch­heim­be­rät

Selbst­be­stim­mung am Lebens­en­de, wer möch­te das nicht? Um hier vor­zu­sor­gen ist es sinn­voll, unab­hän­gig vom Alter, sich in guten Zei­ten Gedan­ken dar­über zu machen und schrift­li­che Rege­lun­gen zu tref­fen. Dies kön­nen Sie durch Pati­en­ten­ver­fü­gung, Vor­sor­ge­voll­macht und Betreu­ungs­ver­fü­gung.

Um Fra­gen und Zwei­fel zu bespre­chen und recht­li­che Hin­ter­grün­de zu erfah­ren ste­hen Ihnen beim Hospiz­ver­ein für den Land­kreis Forch­heim spe­zi­ell geschul­te Mit­ar­bei­ter zur Ver­fü­gung.

Ihren per­sön­li­chen Bera­tungs­ter­min kön­nen sie im Hospiz­bü­ro bzw. unter der Tel.: 09191/702626 ver­ein­ba­ren.

Schreibe einen Kommentar