Tec­no­pe­dia ist “Aus­ge­wähl­ter Ort 2011” im Land der Ideen

Tec­no­pe­dia, das Online-Por­tal der Indu­strie- und Han­dels­kam­mern für MINT-Bil­dung (Mathe­ma­tik, Infor­ma­tik, Natur­wis­sen­schaft, Tech­nik) ist 2011 Preis­trä­ger im Wett­be­werb “365 Orte im Land der Ideen”, der von der Stand­ort­in­itia­ti­ve “Deutsch­land – Land der Ideen” in Koope­ra­ti­on mit der Deut­schen Bank seit 2006 durch­ge­führt wird. Auch die IHK für Ober­fran­ken Bay­reuth betei­ligt sich an Tec­no­pe­dia und will damit einen Bei­trag zur Siche­rung des Fach­kräf­te­nach­wuch­ses in der Regi­on lei­sten. Als “Aus­ge­wähl­ter Ort 2011” reprä­sen­tiert Tec­no­pe­dia gemein­sam mit ande­ren Initia­ti­ven das Inno­va­ti­ons­po­ten­zi­al Deutsch­lands.

www​.tec​no​pe​dia​.de soll dabei hel­fen, Jugend­li­che für Beru­fe in For­schung und Tech­nik zu begei­stern und damit ein brei­tes Fach­kräf­te­po­ten­zi­al zu sichern. “Im natur­wis­sen­schaft­lich-tech­ni­schen Bereich ist in Ober­fran­ken bereits jetzt ein gro­ßer Man­gel an qua­li­fi­zier­ten Fach­kräf­ten zu spü­ren. Die Aus­bil­dung von Nach­wuchs­kräf­ten in die­sem Fach­ge­biet nimmt des­halb gera­de hier in der Regi­on einen beson­de­ren Stel­len­wert ein”, so Bernd Reh­orz, Lei­ter des Bereichs Beruf­li­che Bil­dung bei der IHK für Ober­fran­ken Bay­reuth. “Durch die Ver­knüp­fung zu regio­na­len Pra­xis­an­ge­bo­ten kann Tec­no­pe­dia für die Regi­on nach­hal­ti­ge Unter­stüt­zung lei­sten.”

Tec­no­pe­dia stellt Lehr­kräf­ten in all­ge­mein­bil­den­den Schu­len ein umfas­sen­des Ange­bot zur Ver­fü­gung, wie sie ihren Unter­richt pra­xis­nah und expe­ri­men­tier­freu­dig gestal­ten kön­nen.

Tec­no­pe­dia bie­tet:

  • Expe­ri­men­te und Unter­richts­ma­te­ria­li­en für Natur­wis­sen­schaft und Tech­nik vom Kin­der­gar­ten bis zur Ober­stu­fe zum Ein­satz im Unter­richt
  • Unter­neh­mens­an­ge­bo­te zu Tech­nik und Tech­no­lo­gie, vom Unter­neh­mens­be­such bis zum Schü­ler­la­bor
  • Infor­ma­tio­nen zu Kar­rie­ren in natur­wis­sen­schaft­li­chen und tech­ni­schen Beru­fen
  • Ver­zeich­nis­se und Kalen­der zu regio­na­len Ange­bo­ten und Ver­an­stal­tun­gen zum spie­le­ri­schen Ent­decken von Natur­wis­sen­schaft und Tech­nik
  • Foren zum Erfah­rungs­aus­tausch

Unter­neh­men kön­nen ihre Ange­bo­te für Schu­len publik machen – von Betriebs­be­su­chen über Tech­nik­prä­sen­ta­tio­nen, Prak­ti­ka oder Expe­ri­men­tier­stun­den in Unter­neh­mens­la­bo­ren. Tec­no­pe­dia ist damit eine idea­le Platt­form für Betrie­be, die Leh­rer und Schü­ler in ihrer Nach­bar­schaft auf sich auf­merk­sam zu machen, um Koope­ra­tio­nen auf­zu­bau­en und poten­zi­el­len Fach­kräf­te­nach­wuchs zu för­dern.

www​.ihk​-tec​no​pe​dia​.de ist ein “Mit­mach­por­tal” für alle, die zu einem expe­ri­men­tier­freu­di­gen und pra­xis­ori­en­tier­ten Unter­richt in Natur­wis­sen­schaf­ten und Tech­nik bei­tra­gen wol­len. Inter­es­sier­te MINT-För­de­rer kön­nen daher jeder­zeit selbst­stän­dig und kosten­frei ihre Ange­bo­te für Schu­len unter Anga­be der Post­leit­zahl ihres Stand­or­tes in die Tec­no­pe­dia-Daten­bank ein­tra­gen. Selbst­ver­ständ­lich ist auch die IHK für Ober­fran­ken Bay­reuth ger­ne bei der Ein­ga­be behilf­lich. Ansprech­part­ner für Tec­no­pe­dia bei der IHK für Ober­fran­ken Bay­reuth ist Bernd Reh­orz, Lei­ter des Bereichs Beruf­li­che Bil­dung, Tel: 0921 886 180, rehorz@​bayreuth.​ihk.​de.

Schreibe einen Kommentar