Bam­ber­ger Bas­ket­ball-Talen­te zu gemein­sa­men Lehr­gang ein­ge­la­den

DBB-Trai­ner Frank Menz hat den Kader der U20-Natio­nal­mann­schaft für den gemein­sa­men Auf­takt­lehr­gang mit dem U18- und U16-Team vom 19.–23. Mai 2011 in Pader­born nomi­niert. Auf­grund der Play­offs der Beko BBL ist Bro­se Bas­kets Nach­wuchs­cen­ter Phil­ipp Neu­mann für den Lehr­gang frei­ge­stellt. Als einer der wich­tig­sten Spie­ler im Team von Fran Menz zählt er trotz­dem auf eine Teil­nah­me an der Euro­pa­mei­ster­schaft im spa­ni­schen Bil­bao in die­sem Som­mer.

Für den U16 Kader hat Bun­des­trai­ner Harald Stein mit Dino Diz­dare­vic, Ter­ry Tho­mas und Chri­sto­pher Wolf gleich drei Spie­ler aus dem Bam­ber­ger Pro­gramm nomi­niert. Für den U18 Kader hat Bun­des­trai­ner Kai Blü­mel Johan­nes Rich­ter ein­ge­la­den. Auf Abruf steht Phil­ipp Daub­ner bereit.

Bro­se Bas­kets Jugend­trai­ner Mir­ko Petrick: „Wir freu­en uns sehr für die Jungs. Es ist wich­tig für ihre Ent­wick­lung, inter­na­tio­na­le Erfah­rung sam­meln zu kön­nen, und es ist wich­tig für unser Pro­gramm zu zei­gen, dass wir Spie­ler aus­bil­den und ent­wickeln, die eine Per­spek­ti­ve auf natio­na­le Ebe­ne haben. Gera­de die Nomi­nie­rung von Chri­sto­pher Wolf, der erst­mals ein­ge­la­den wur­de, zeigt, wie ziel­stre­big unse­re jun­gen Talen­te an sich arbei­ten.“

Schreibe einen Kommentar