Noti­zen aus der Uni­ver­si­tät Bay­reuth

An Ostern ab in den Gar­ten

Australische Passionsblume

Austra­li­sche Pas­si­ons­blu­me

An den Oster­fei­er­ta­gen öff­net der Öko­lo­gisch-Bota­ni­sche Gar­ten (ÖBG) der Uni­ver­si­tät Bay­reuth Frei­ge­län­de und Gewächs­häu­ser von 10 bis 16 Uhr für Besu­cher. Am Kar­frei­tag (22.4.) lädt der Bay­reu­ther Künst­ler Wie­land Prechtl um 10 Uhr zu einer Füh­rung durch sei­ne aktu­el­le Aus­stel­lung „Land & Stein“ ein. Dabei gibt er hin­ter­grün­di­ge Ein­blicke in sein Werk. In sei­ner Aus­stel­lung im ÖBG sind groß­for­ma­ti­ge Land­schaf­ten sowie Skulp­tu­ren aus Sand­stein zu sehen. Treff­punkt ist in der Aus­stel­lungs­hal­le in den Gewächs­häu­sern.

Im Frei­ge­län­de als auch in den Gewächs­häu­sern zei­gen vie­le Früh­jahrs­blü­her ihre herr­li­che Far­ben­pracht. Im Austra­li­en­ge­wächs­haus begei­stert die Austra­li­sche Pas­si­ons­blu­me (Bild) mit ihrer außer­ge­wöhn­li­chen Blü­ten­form, im Tro­pen­haus das fili­gra­ne Schön­häut­chen. Im Frei­land zie­hen vor allem Magno­li­en, Aza­le­en, Küchen­schel­len und Hya­zin­then die Blicke auf sich.

All­ge­mei­ne Öff­nungs­zei­ten des Öko­lo­gisch-Bota­ni­schen Gar­tens:
Mo – Fr 8 – 17 Uhr (Frei­land)
Sonn- & Fei­er­ta­ge 10 – 16 Uhr (Frei­land und Gewächs­häu­ser)
Sams­tag geschlos­sen

Aus­stel­lung „Afro­po­lis“

Vom 28. April bis 4. Sep­tem­ber fin­det die Aus­stel­lung „Afro­po­lis“ im Iwa­le­wa-Haus, 1. OG statt. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter: http://​www​.afro​po​lis​.net.

Ver­nis­sa­ge „Afro­po­lis“

Im Iwa­le­wa-Haus, 1. OG fin­det am Don­ners­tag, 28. April, um 19 Uhr die Ver­nis­sa­ge “Afro­po­lis” statt. Es spre­chen die Kura­to­rIn­nen (Ker­stin Pin­ther, Laris­sa För­ster, Chri­sti­an Hanus­sek).

Kura­to­ren­füh­rung “Afro­po­lis”

Es fin­det am Frei­tag, 29. April, um 11 Uhr im Iwa­le­wa-Haus, 1. OG eine Kura­to­ren­füh­rung „Afro­po­lis“ mit Chri­sti­an Hanus­sek statt.

Füh­rung im Öko­lo­gisch-Bota­ni­schen Gar­ten

„Wann ist Früh­ling: Phä­no­lo­gie der Pflan­zen“ lau­tet das The­ma einer Füh­rung durch den Öko­lo­gisch-Bota­ni­schen Gar­ten am Sonn­tag, 1. Mai, um 10 Uhr.

Schreibe einen Kommentar