Bru­ta­le jugend­li­che Schlä­ger in Bam­berg fest­ge­nom­men

Gestern kurz vor Mit­ter­nacht konn­te die Bam­ber­ger Poli­zei zwei bru­ta­le Schlä­ger ding­fest machen. Die bei­den 15- und 17 Jah­re alten Jugend­li­chen tra­fen auf ihrem Streif­zug durch die Innen­stadt auf einen 16-jäh­ri­gen Bam­ber­ger, den sie grund­los ins Gesicht schlu­gen. Als er am Boden lag tra­ten sie ihm ins Gesicht. Glück­li­cher­wei­se erlitt der 16-Jäh­ri­ge nur leich­te Ver­let­zun­gen. Kur­ze Zeit spä­ter mach­te eine wei­te­re Grup­pe Bekannt­schaft mit den bei­den Schlä­gern. Auch dies­mal schlu­gen sie grund­los auf ihr Gegen­über ein. Dabei wur­den ein 18- und ein 19-Jäh­ri­ger leicht ver­letzt. Die Täter flüch­te­ten, konn­ten aber nach einer sofort ein­ge­lei­te­ten Fahn­dung fest­ge­nom­men wer­den. Die Jugend­li­chen wer­den wegen gefähr­li­cher Kör­per­ver­let­zung ange­zeigt.

Schreibe einen Kommentar