Bau­feld für den 2. Bau­ab­schnitt der Süd­um­ge­hung Forch­heim wird frei gelegt

Im Vor­griff auf die anste­hen­den Bau­ar­bei­ten für den 2. Bau­ab­schnitt der Süd­um­ge­hung Forch­heim beginnt das Staat­li­che Bau­amt Bam­berg am 16. Febru­ar 2011 mit den Rodungs­ar­bei­ten im Bereich der neu­en Tras­se. Die Arbei­ten kön­nen damit noch in der Vege­ta­ti­ons­ru­he und vor Beginn der Vogel­brut­zeit aus­ge­führt und der Ein­griff in Flo­ra und Fau­na auf ein Mini­mum redu­ziert wer­den. Da die Arbei­ten auch teil­wei­se von der Bun­des­stra­ße aus durch­ge­führt wer­den, bit­tet das Staat­li­che Bau­amt Bam­berg die Ver­kehrs­teil­neh­mer um erhöh­te Auf­merk­sam­keit im Arbeits­be­reich und um Ver­ständ­nis für die unver­meid­ba­ren Beeinträchtigungen.

Schreibe einen Kommentar