Vor­hang auf – die Jugend musi­ziert in Bamberg

Unter dem Mot­to „Vor­hang auf – die Jugend musi­ziert“ ver­an­stal­tet die Kreis­musik­schu­le Bam­berg am Sonn­tag, 13. Febru­ar 2011, ein Schü­ler­kon­zert im Haus für Kin­der und Kul­tur (Kaims­gas­se 23, Bam­berg). Hier­bei stel­len sich die Teil­neh­mer des dies­jäh­ri­gen Regio­nal­wett­be­werbs von „Jugend musi­ziert“ vor.

Das Kon­zert besteht aus zwei Tei­len. Um 15:30 Uhr wer­den Block­flö­ten­en­sem­bles sowie Solo­stücke aus dem Kla­vier­be­reich zu hören sein. Anschlie­ßend, ab ca. 17:30 Uhr, zei­gen Schlag­zeug­so­li­sten, ein Fagott­trio sowie das Holz­blä­ser­quin­tett ihr Kön­nen. Der Ein­tritt ist kostenlos.

Der Regio­nal­wett­be­werb „Jugend musi­ziert“ fin­det vom 25. bis 27. Febru­ar 2011 in den Räum­lich­kei­ten der städ­ti­schen Musik­schu­le sowie im Haus für Kin­der und Kul­tur statt. Zum Abschluss geben die Preis­trä­ger am Sonn­tag, 27. Febru­ar um 17:00 Uhr ein Kon­zert im Audi­max der Universität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.