Aus­ge­dien­te Christ­bäu­me gesam­melt: Jugend­feu­er­wehr und CAJ waren in Kir­cheh­ren­bach unterwegs

Unter anderem für die Ehrenbürgstraße waren Philipp Raab (l) und Christian Hübschmann zuständig.

Unter ande­rem für die Ehren­bürg­stra­ße waren Phil­ipp Raab (l) und Chri­sti­an Hüb­sch­mann zuständig.

Fast schon tra­di­tio­nell unter­stützt die Jugend­feu­er­wehr die Christ­li­che-Arbei­ter-Jugend (CAJ) Kir­cheh­ren­bach bei der Abho­lung der Christ­bäu­me in der Gemein­de. 14 Jugend­li­che waren mit meh­re­ren CAJ-Mit­glie­dern unter­wegs. 250 bis 300 Bäu­me waren nach drei Stun­den eingesammelt.

Die Spen­den der Bevöl­ke­rung belau­fen sich auf knapp 1.200 Euro. Damit soll u.a. wie­der die Jugend­ar­beit in der Gemein­de unter­stützt wer­den. CAJ und Jugend­feu­er­wehr bedan­ken sich die groß­zü­gi­ge Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar