Urkun­den für lang­jäh­ri­ge Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter beim Land­kreis Forchheim

v.l.: Landrat Reinhardt Glauber, Margit Haendl, Sabine Dittrich, Reinfried Brunner, Oswald Dotterweich, Georg Nagengast, Roland Meier, Personalratsvorsitzender Michael Urbanczyk

v.l.: Land­rat Rein­hardt Glau­ber, Mar­git Haendl, Sabi­ne Dittrich, Rein­fried Brun­ner, Oswald Dot­ter­weich, Georg Nagen­gast, Roland Mei­er, Per­so­nal­rats­vor­sit­zen­der Micha­el Urbanczyk

Land­rat Rein­hardt Glau­ber und Per­so­nal­rats­vor­sit­zen­der Micha­el Urban­c­zyk ehr­ten lang­jäh­ri­ge Mit­ar­bei­ter des Land­krei­ses Forchheim.

25 jäh­ri­ges Dienstjubiläum

Frau Mar­git Haendl ist seit 1987 im Sozi­al­hil­fe­amt tätig. 2005 wur­de sie der ARGE zuge­wie­sen und ist bis heu­te dort tätig.

Frau Sabi­ne Dittrich ist seit 1984 beim Land­kreis Forch­heim beschäf­tigt. Zunächst war sie im Sozi­al­amt, danach im Sach­ge­biet Bau­ord­nung und seit 2003 ist sie im Amt für Juegnd und Fami­lie beschäftigt.

Herr Roland Mei­er ist seit 1985 zunächst als Stra­ßen­wär­ter beim Land­kreis Forch­heim tätig. Seit 2006 ist er bei der Depo­nie Gos­berg beschäftigt

Herr Rein­fried Brun­ner ist seit 1985 beim Land­kreis tätig. Zunächst war er als Stra­ßen­wär­ter, seit 2004 ist er Stra­mot im Bezirk I.

40-jäh­ri­ges Dienstjubiläum

Herr Oswald Dot­ter­weich war zunächst von 1972 an als Müll­wer­ker tätig. Seit 1974 ist er als Stra­ßen­wär­ter tätig.

Ver­ab­schie­dung

Herr Georg Nagen­gast war zunächst in der frei­en Wirt­schaft als Maschi­nen tätig. Seit 1992 ist er als Müll­lader, spä­ter als Müll­fah­rer beim Land­kreis Forch­heim beschäftigt.

Am 17.12.2010 begann für ihn die Frei­stel­lungs­pha­se der Alterteilzeit.

Land­rat Rein­hardt Glau­ber über­reich­te den Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern eine Urkun­de. Er bedank­te sich herz­lich für die gelei­ste­ten Dien­ste und wünsch­te für die Zukunft alles erdenk­lich Gute sowie wei­ter­hin eine gute Zusammnarbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.