Weih­nachts­lehr­gang der DKKU Glo­ria Wei­lers­bach

Die erfolgreichen Teilnehmer

Die erfolg­rei­chen Teil­neh­mer

Das sport­li­che Jahr der Kara­te Kobu­do Uni­on neig­te sich auch dem Ende zu. Am letz­ten Sams­tag vor dem Weih­nachts Wochen­en­de, tra­fen sich, tra­di­tio­nell bei der Glo­ria in Wei­lers­bach, die Kara­te Kobu­do Kampf­künst­ler, um mit ihrem Trai­ner Hel­mut Sta­del­mann, das Jahr aus­klin­gen zu las­sen. Die Turn­hal­le war prop­pen­voll, die Zuschau­er dräng­ten sich auf den Rän­gen, als es nach den Prü­fungs­vor­be­rei­tun­gen am Nach­mit­tag ernst wur­de.

Vom Weiß- bis zum Braun­gurt wur­den offi­zi­el­le Prü­fun­gen vom Deut­schen Kara­te Ver­band abge­hal­ten und den Prüf­lin­gen an Ort und Stel­le in den DKV Aus­wei­sen ver­merkt. Ganz über­ra­schend kam auch der Weih­nachts­mann und brach­te für jeden Akti­ven noch ein Weih­nachts­ge­schenk. Wei­ter wur­den vie­le Mit­glie­der für ihre lang­jäh­ri­ge Mit­glied­schaft geehrt und beschenkt.

Die Krö­nung war nach den bestan­de­nen Prü­fun­gen die Vor­füh­rung der jüng­sten Mäd­chen und Jun­gen, mit von Hel­mut Sta­del­mann eigens ein­stu­dier­ten Musik-Kata. Zur Auf­füh­rung kamen die Mäd­chen mit „Sai no musik“, die Jüng­sten Gir­lis mit der „Tes­sen no musik“ und die Jungs mit „Qiang no musik“. Die Zuschau­er waren begei­stert und dank­ten mit lang anhal­ten­dem Applaus. Am Abend klang der Tag mit Vor­füh­run­gen frü­he­rer Kara­te-Mei­ster­schaf­ten aus.

Schreibe einen Kommentar