Lan­des­ver­band für Gar­ten­bau und Lan­des­pfle­ge e.V. pflanzt Kor­bi­ni­an­s­äp­fel in Dietz­hof

In die­sem Jahr gedenkt der Baye­ri­sche Lan­des­ver­band für Gar­ten­bau und Lan­des­pfle­ge e.V. zusam­men mit sei­nen 3.320 Obst- und Gar­ten­bau­ver­ei­nen des „Apfel­pfar­rers“ Kor­bi­ni­an Aigner mit einer lan­des­wei­ten Pflanz­ak­ti­on.

125 Jah­re wäre Kor­bi­ni­an Aigner in die­sem Jahr alt gewor­den – und das Geden­ken an den „Apfel­pfar­rer“ aus Hohen­pol­ding prägt das Ver­bands­le­ben heu­er deut­lich. Zeit­le­bens füll­te Aigner sei­ne Lei­den­schaft für den Obst­bau aus und wirk­te nach dem zwei­ten Welt­krieg als Wie­der­grün­der und Vor­sit­zen­der des Lan­des­ver­ban­des. Als stand­haf­ter Geg­ner des Natio­nal­so­zia­lis­mus ging Pfar­rer Aigner für sei­ne Über­zeu­gun­gen sogar ins Kon­zen­tra­ti­ons­la­ger und fand selbst dort Wege, sich wei­ter mit dem Obst­bau zu beschäf­ti­gen. Aus Apfel­ker­nen zog er heim­lich Bäum­chen, die er zwi­schen den Baracken pflanz­te. Sogar die Züch­tung neu­er Sor­ten gelang ihm trotz wid­ri­ger Umstän­de – eine davon ist bis heu­te als „Kor­bi­ni­ans­ap­fel“ in Bay­ern sehr beliebt.

Vor die­sem Hin­ter­grund fin­det im Okto­ber /​November 2010 flä­chen­deckend in Bay­ern eine lan­des­wei­te Pflanz­ak­ti­on statt, die von den Kreis­ver­bän­den für Gar­ten­bau und Lan­des­pfle­ge getra­gen wird. Dabei wer­den Kor­bi­ni­ans­ap­fel­bäum­chen gepflanzt und mit einer Gedenk­ta­fel ver­se­hen, die an die her­aus­ra­gen­de Per­sön­lich­keit Kor­bi­ni­an Aigners erin­nern. Da Pfar­rer Aigner lan­ge Jah­re im Bei­rat der For­schungs­an­stalt für Gar­ten­bau Wei­hen­ste­phan tätig war, wur­den die Bäu­me dort ver­edelt und her­an­ge­zo­gen. Den Auf­takt bil­det die Baum­pflan­zung der Lei­tung des Lan­des­ver­ban­des am 1. Okto­ber 2010 in Söll­hu­b­en, im Land­kreis Rosen­heim. Ab dem 3. Okto­ber wer­den dann die ein­zel­nen Ver­bän­de aktiv.

Die Pflanz­ak­ti­on des Kreis­ver­ban­des Forch­heim fin­det am 10. Novem­ber 2010 um 11:00 statt, in der Obst­ver­suchs­pflan­zung in Dietz­hof. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Ver­an­stal­tung erhal­ten Sie bei Herrn Deutsch (s.u.). Alle Freun­de des Obst- und Gar­ten­baus sind dazu herz­lich ein­ge­la­den.

Der Baye­ri­sche Lan­des­ver­band für Gar­ten­bau und Lan­des­pfle­ge e. V. ist der größ­te Ver­band der Obst- und Gar­ten­bau­ver­ei­ne in Deutsch­land. Sei­ne 541.000 Mit­glie­der in 3.320 Ver­ei­nen, 78 Kreis­ver­bän­den und sie­ben Bezirks­ver­bän­den haben sich zum Ziel gesetzt „Ganz Bay­ern ein blü­hen­der Gar­ten“ und ste­hen mit ihrer Arbeit dafür ein, die Tra­di­tio­nen des Gar­ten­baus fort­zu­füh­ren und ihren Bei­trag zur Lan­des­ver­schö­ne­rung zu lei­sten.

Ernst Deutsch
Land­rats­amt Forch­heim
SG Land­schafts­pfle­ge, Obst­bau; Gar­ten­kul­tur
Obe­res Tor 1
91320 Eber­mann­stadt
Tel: 09191 86 43 00
Fax: 09191 86 88 43 00
Email: ernst.​deutsch@​lra-​fo.​de

Schreibe einen Kommentar