Kreis­musik­schu­le Bam­berg eröff­net Fest­kon­zert zum Baye­ri­schen Musik­schul­tag

Der gute Ruf der Kreis­musik­schu­le Bam­berg ist über die Gren­zen der Regi­on bekannt. So hat das Holz­blä­ser­quin­tett am Frei­tag, 15. Okto­ber, 19:00 Uhr die Ehre, das Fest­kon­zert zum Baye­ri­schen Musik­schul­tag in Aschaf­fen­burg zu eröff­nen. Die jun­gen Musi­ke­rin­nen mit Mag­da­le­na End­res (Oboe), Anna Acker­mann (Kla­ri­net­te), Julia Göl­ler (Quer­flö­te), Anna-Katha­ri­na Wer­ner (Horn) und Laris­sa Peter­sen (Fagott) geben unter Lei­tung von Falk Krau­se eine Kost­pro­be ihres Kön­nens. Zudem prä­sen­tie­ren jun­ge Künst­ler aus elf wei­te­ren frän­ki­schen Musik­schu­len einen Kam­mer­mu­sik­abend mit klas­sisch-roman­ti­schen Wer­ken in der Stadt­hal­le in Aschaf­fen­burg.

Der Baye­ri­sche Musik­schul­tag ist ein Festi­val musi­ka­li­scher High­lights aus Musik­schu­len. Gast­ge­ber der drei­tä­gi­gen Ver­an­stal­tungs­rei­he vom 14. bis 16. Okto­ber sind die Stadt Aschaf­fen­burg und der Ver­band Baye­ri­scher Sing- und Musik­schu­len. In die­sem sind 215 öffent­li­che Musik­schu­len aus ganz Bay­ern Mit­glied, die ins­ge­samt rund 137.000 Kin­der und Jugend­li­che unter­rich­ten. Der Baye­ri­sche Rund­funk sen­det am 1. Novem­ber auf BR Klas­sik zwi­schen 18:00 und 19:00 Uhr eine Repor­ta­ge über den Musik­schul­tag in Aschaf­fen­burg mit Aus­schnit­ten aus dem Fest­kon­zert.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Baye­ri­schen Musik­schul­tag gibt’s im Inter­net unter www​.musik​schu​len​-bay​ern​.de.

Schreibe einen Kommentar