Atze Bau­er Tex­til­druck: 20 Jah­re T‑Shirt-Drucker.de

Der T-Shirt-Drucker Atze Bauer druckt auf seiner Siebdruckmaschine auch die Fanshirts für seine Auftritte als Liederchaot.

Der T‑Shirt-Drucker Atze Bau­er druckt auf sei­ner Sieb­druck­ma­schi­ne auch die Fanshirts für sei­ne Auf­trit­te als Lie­der­cha­ot.

T‑Shirts drucken und Musik machen, das ist die Welt von Atze Bau­er aus Höchstadt. Die­ses Jahr fei­ert er sein 20-jäh­ri­ges Fir­men­ju­bi­lä­um. Musik und Gesang sind schon seit Kin­des­bei­nen sein Mar­ken­zei­chen, der T‑Shirt-Druck kam 1990 dazu. Damals brauch­te er für die Auf­trit­te sei­ner Come­dy-Rock­band „Heinz“ Fan-T-Shirts. So fing alles an.

Im elter­li­chen Kel­ler in Höchstadt wur­den die ersten Logos mit der selbst gebau­ten Hand­druck­ma­schi­ne auf den Stoff gepresst und bei sei­nen Auf­trit­ten an die Fans ver­kauft. Das Geschäft lief. Aus den beschei­de­nen Stück­zah­len der Anfangs­zeit sind rund 100.000 bedruck­te T‑Shirts jähr­lich gewor­den. Heu­te druckt er für Bands wie J.B.O., Sub­way to Sal­ly und Fiddler’s Green die Fan-T-Shirts und spielt im Vor­spann ihrer Kon­zer­te. In der Musik­bran­che ist er längst bekannt und vie­le Bands und Musik­häu­ser las­sen ihre Labels und Sprü­che auf T‑Shirts von Atze Bau­er drucken.

15 Mit­ar­bei­ter, Inve­sti­tio­nen in auto­ma­ti­sche Sieb­druck­ma­schi­nen, die Ver­mark­tung sei­ner Shirts im Online­shop www.T‑Shirt-Drucker.de und ein Laden­ge­schäft in Höchstadt haben die Fir­ma erfolg­reich gemacht. Die Drucke­rei ist auf das Bedrucken von Tex­ti­li­en, unter ande­rem für Musik­bands, Fir­men, Sport­ver­ei­ne und Schu­len, spe­zia­li­siert. Das Sor­ti­ment reicht von T‑Shirts, Polos, Hem­den, Swea­tern, Sport­be­klei­dung und Tri­kots bis hin zu Caps. 20 Jah­re T‑Shirt-Drucker steht für Qua­li­tät im Sieb­druck­ver­fah­ren. Alle Drucke und Tex­ti­li­en sind farb­bril­lant, lichtecht und wasch­fest. Zu den Stamm­kun­den gehö­ren Fir­men wie Puma und Musik­haus Tho­mann. Für Musik­bands ent­wirft die Krea­tiv­ab­tei­lung auch die Logos für Fanshirts.

Das 20-jäh­ri­ge Fir­men­ju­bi­lä­um der Fir­ma Axel Bau­er Tex­til­druck wird mit einer „Lach­nacht“ in Höchstadt gefei­ert. Mit der Idee zur Lach­nacht hat Musik-Come­di­an und Orga­ni­sa­tor Atze Bau­er 2009 ein Come­dy-Pro­gramm ins Leben geru­fen, das von Forch­heim über Kulm­bach bis Kauf­beu­ren Erfol­ge fei­ert. Wei­te­re Lach­näch­te, rand­voll mit Musik, Kaba­rett und Come­dy, gehen ab Herbst in die näch­ste Run­de.

Über T‑Shirt-Drucker.de

Die Fir­ma Axel Bau­er Tex­til­druck wur­de 1990 im mit­tel­frän­ki­schen Höchstadt an der Aisch gegrün­det und beschäf­tigt 15 Mit­ar­bei­ter. Die Drucke­rei ist auf das Bedrucken von Tex­ti­li­en, unter ande­rem für Musik­bands, Fir­men, Sport­ver­ei­ne und Schu­len, spe­zia­li­siert. Das Sor­ti­ment reicht von T‑Shirts, Polos & Hem­den, Swea­ter, Sport­be­klei­dung, Tri­kots bis Caps. 20 Jah­re T‑Shirt-Drucker steht für Qua­li­tät im Sieb­druck­ver­fah­ren. Alle Drucke und Tex­ti­li­en sind farb­bril­lant, lichtecht und wasch­fest. Zu den Stamm­kun­den gehö­ren Fir­men wie Puma und Musik­haus Tho­mann. In der Musik­bran­che gehö­ren Bands wie J.B.O., Fidd­lers Green und Sub­way to Sal­ly zum Kun­den­stamm. Für Musik­bands ent­wirft die Krea­tiv­ab­tei­lung auch die Logos für Fanshirts. Pro­dukt­in­for­ma­tio­nen und Wis­sens­wer­tes im Online­shop: www.t‑shirt-drucker.de und www​.atze​bau​er​.de

Schreibe einen Kommentar