In Göß­wein­stein ist was los!

Das Tou­ris­mus­bü­ro Göß­wein­stein möch­te auf fol­gen­de Ver­an­stal­tun­gen hin­wei­sen:

Am Frei­tag, den 8. Okto­ber, fin­det in der Basi­li­ka um 10.30 Uhr die belieb­te Kir­chen­füh­rung mit Orgel­spiel statt. Am Nach­mit­tag, um 14 Uhr, kön­nen Sie im Wall­fahrts­mu­se­um an der Füh­rung teil­neh­men.

Sonn­tags, den 10. Okto­ber, fährt ab 11 Uhr die Dampf­bahn Frän­ki­sche Schweiz im Wie­sent­tal zwi­schen Eber­mann­stadt und Beh­rin­gers­müh­le. Fahr­kar­ten erhal­ten Sie direkt im Zug.

Am Diens­tag, den 12. Okto­ber, bie­tet Ihnen das Wall­fahrts­mu­se­um Göß­wein­stein den Vor­trag „St. Getreu – Hei­li­ger Berg in Bam­berg“. Refe­ren­tin ist Chri­sti­ne Kip­pes-Bösche M. A. Der Vor­trag fin­det um 20 Uhr im Pfarr­zen­trum Göß­wein­stein statt.

Mitt­wochs, den 13. Okto­ber, kön­nen Sie mit Wal­ter Bogner, Vor­stand des Ver­kehrs- und Hei­mat­ver­eins Göß­wein­stein e. V., den Bann­wald Was­ser­berg erkun­den. Die geführ­te Wan­de­rung beginnt um 10 Uhr am Markt­platz in Göß­wein­stein und dau­ert ca. 1,5 Stun­den. Festes Schuh­werk wird emp­foh­len.

Immer loh­nens­wert ist der Bal­tha­sar-Neu­mann-Rund­wan­der­weg. Er führt Sie über 5 Aus­sichts­punk­te, dar­un­ter die Burg Göß­wein­stein, um den Ort. Ent­lang des Weges erhal­ten Sie immer wie­der neue beein­drucken­de Impres­sio­nen von Göß­wein­stein und der Frän­ki­schen Schweiz. Wan­der­plä­ne erhal­ten Sie im Tou­ris­mus­bü­ro im Haus des Gastes.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie unter www​.goess​wein​stein​.de oder unter Tel. 09242 456.