Bis zu 100 Euro Bonus für den Aus­tausch von alten Kühl- und Gefrier­ge­rä­ten

Hin­weis der Ener­gie­info­stel­le des Land­krei­ses Forch­heim: Bis zu 100 Euro Bonus für den Aus­tausch von alten Kühl- und Gefrier­ge­rä­ten gegen neue, beson­ders ener­gie­spa­ren­de Gerä­te im Zeit­raum vom 03. bis 30. Sep­tem­ber 2010

Möch­ten Sie Strom spa­ren und das Kli­ma schüt­zen ?

Jetzt ist die beste Gele­gen­heit dazu. Der BUND (Bund für Umwelt und Natur­schutz Deutsch­land) ruft zusam­men mit CO2-Online (Bera­tungs­netz­werk für Kli­ma­schutz) und den Han­dels­ket­ten EP (Elec­tro­nic­Part­ner) und MEDI­MAX zu einer deutsch­land­wei­ten Aus­tausch­ak­ti­on für ver­al­te­te Kühl­ge­rä­te auf.

Und so funktioniert’s:

Ver­brau­cher, die sich für den Aus­tausch ihres alten Kühl- oder Gefrier­ge­rä­tes ent­schei­den, kön­nen bei MEDI­MAX und EP (Elec­tro­nic­Part­ner) zwi­schen dem 03. und 30. Sep­tem­ber 2010 einen Bonus von bis zu 100 Euro erhal­ten.

Vor­aus­set­zung ist der Kauf eines beson­ders spar­sa­men A ++ Gerä­tes eines Mar­ken­her­stel­lers (AEG, Bosch, Lieb­herr, Mie­le oder Sie­mens) und die Ent­sor­gung des alten Modells durch den Händ­ler. Ab einem Ver­kaufs­preis von 399 Euro gibt es einen Bonus von 50 Euro, ab 699 Euro beträgt der Bonus 75 Euro und bei einem Neu­preis von min­de­stens 999 Euro gibt es 100 Euro.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und ein ent­spre­chen­der Gut­schein von bis zu 100 Euro sowie die Adres­sen aller betei­lig­ten Händ­ler (auch in Forch­heim-Reuth gibt es einen Elec­tro­nic-Part­ner) kön­nen auf der Inter­net­sei­te des BUND her­un­ter­ge­la­den wer­den, www​.bund​.net.

Zusatz­in­for­ma­ti­on:

Durch die Anschaf­fung moder­ner, ener­gie­spa­ren­der Gerä­te für den Haus­halt las­sen sich grö­ße­re Men­gen an Strom und damit ver­bun­den auch Kosten spa­ren. Zudem wird der Aus­stoß des kli­ma­schäd­li­chen Gases Koh­len­di­oxid (CO2) ver­rin­gert und somit ein Bei­trag zum Kli­ma­schutz gelei­stet.

Erken­nen kann man spar­sa­me Gerä­te an einem sog. Ener­gie-Label. Es gibt Aus­kunft dar­über, wie ener­gie­ef­fi­zi­ent ein Gerät arbei­tet. Mit A wer­den an sich spar­sam­me Gerä­te klas­si­fi­ziert. Bei beson­ders spar­sa­men Kühl- und Gefrier­ge­rä­ten wur­den jedoch mitt­ler­wei­le schon die Klas­sen A+ und A++ ein­ge­führt. Die­se Gerä­te der neue­sten Genera­ti­on benö­ti­gen dann noch­mal ca. 20 – 25 % (A+) bzw. 40 – 45 % (A++) weni­ger Ener­gie als Gerä­te der Effi­zi­enz­klas­se A.

Mehr im Netz: www​.strom​ef​fi​zi​enz​.de und www​.spar​ge​rae​te​.de