Drit­ter Fami­li­en­tag im Bay­reu­ther Land­rats­amt

Zwei­mal wur­de er bereits mit gro­ßem Erfolg durch­ge­führt. Anlass für den Bay­reu­ther Land­rat Her­mann Hüb­ner, den Fami­li­en­tag im Bay­reu­ther Land­rats­amt erneut statt­fin­den zu las­sen – die­ses Mal am Mitt­woch, den 04.08.2010. „Er ist für die vor­nehm­lich schul­pflich­ti­gen Kin­der gedacht, die ihren Eltern ein­mal über die Schul­ter schau­en und einen inter­es­san­ten Tag im Bay­reu­ther Dienst­lei­stungs­zen­trum ver­brin­gen möch­ten“, so der Land­kreis­chef.

Beginn ist im 9.00 Uhr mit einem guten Früh­stück in der Cafe­te­ria. Anschlie­ßend hat das Team des Kreis­ju­gend­rings unter Lei­tung von Kreis­ju­gend­pfle­ger Hans Kug­ler wie­der­um ein bun­tes Pro­gramm zusam­men­ge­stellt. Auch das Spiel­mo­bil kommt zum Ein­satz. Unter dem Mot­to „Pira­ten und Meer­jung­frau­en“ gibt es Baste­l­an­ge­bo­te; z. B. kön­nen Sand­bil­der gefer­tigt und Muschel­ket­ten auf­ge­fä­delt wer­den. Dane­ben ist eine see­tüch­ti­ge Mal­stra­ße vor­ge­se­hen. Die jugend­li­chen Gäste kön­nen auf Schatz­su­che gehen oder aber ein Schiff ent­rüm­peln, ehe eine Geschick­lich­keits­ral­lye höch­ste Kon­zen­tra­ti­on erfor­dert.

Das Tech­ni­sche Hilfs­werk baut wie­der­um den im letz­ten Jahr sehr belieb­ten Klet­ter­turm auf, mit dem „Rad kann Bahn gefah­ren wer­den“ und auch Com­pu­ter­spie­le sind fester Pro­gramm­teil.

Das Ende des drit­ten Fami­li­en­ta­ges der Kin­der von im Land­rats­amt berufs­tä­ti­gen Eltern ist gegen 15.00 Uhr vor­ge­se­hen.

Schreibe einen Kommentar