Sper­rung der Kreis­stra­ße FO 37 in Sat­tel­manns­burg

Wegen Kanal­bau­ar­bei­ten muss die Kreis­stra­ße FO 37 in der Orts­durch­fahrt von Sat­tel­manns­burg ab Mon­tag, 02.08.2010, bis vor­aus­sicht­lich Frei­tag, 13.08.2010, für den gesam­ten Ver­kehr gesperrt wer­den.

Die Umlei­tung der Kreis­stra­ße FO 37 erfolgt in Wann­bach über die Staats­stra­ße 2260, wei­ter über die Kreis­stra­ße FO 30 nach Mor­schreuth, von dort über die Gemein­de­ver­bin­dungs­stra­ße in Rich­tung Wich­sen­stein (Hei­de­kreuz) und von dort über die Kreis­stra­ße FO 37 nach Sat­tel­manns­burg zurück und umge­kehrt.

Für die Dau­er der Voll­sper­rung wer­den die Hal­te­stel­len des OVF Erlan­gen „Abzweig Sat­tel­manns­burg“ in Sat­tel­manns­burg sowie „Hardt-Orts­mit­te“ und „Hardt-Sied­lung“ in Hardt für die Bus­li­nie 226 auf­ge­las­sen. Als Ersatz­hal­te­stel­le wird die Hal­te­stel­le „Ühleinshof“ ein­ge­setzt.

Schreibe einen Kommentar