START-MES­SE 2010 – Wirt­schafts­för­de­rer aus der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg bera­ten Grün­der und jun­ge Unter­neh­mer

Exi­stenz­grün­dun­gen sind ent­schei­den­de, wirt­schaft­li­che Antriebs­fak­to­ren – nicht nur für die Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg. Auf der START-Mes­se am 2. und 3. Juli 2010 stel­len ins­ge­samt neun Grün­der­be­ra­tun­gen und Gebiets­kör­per­schaf­ten der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg die Regi­on und ihre viel ver­spre­chen­den Mög­lich­kei­ten für Exi­stenz­grün­der und jun­ge Unter­neh­mer vor.

Wirt­schafts­för­de­rung wird groß­ge­schrie­ben in der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg. „Die Exi­stenz­grün­der von heu­te schaf­fen die Arbeits­plät­ze von mor­gen. Des­halb enga­giert sich die Metro­pol­re­gi­on in die­sem Sek­tor. Die Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg bie­tet poten­zi­el­len Grün­dern und jun­gen Unter­neh­mern eine brei­te Unter­stüt­zer­land­schaft in Form von Grün­der­zen­tren, Bera­tungs- und Finan­zie­rungs­an­ge­bo­ten sowie Pro­jek­ten. Die START-Mes­se in Nürn­berg run­det das regio­na­le Ange­bot opti­mal ab“, betont berufs­mä­ßi­ger Stadt­rat Dr. Roland Fleck, Geschäfts­füh­rer des Forums Wirt­schaft und Infra­struk­tur der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg.

Die Ange­bo­te im Bereich Exi­stenz­grün­dung wer­den mit dem gemein­sa­men Mes­se­auf­tritt der Gebiets­kör­per­schaf­ten wei­ter vor­an­ge­trie­ben. Die Orga­ni­sa­ti­on des Gemein­schafts­stan­des hat das Amt für Wirt­schaft der Stadt Nürn­berg über­nom­men. Dr. Michae­la Schuh­mann, Lei­te­rin der Amtes für Wirt­schaft und der Geschäfts­stel­le des metro­po­li­ta­nen Forums Wirt­schaft und Infra­struk­tur, zeigt sich über­zeugt von dem Gemein­schafts­kon­zept: „Für die posi­ti­ve Ent­wick­lung der Metro­pol­re­gi­on ist es ent­schei­dend, gemein­sam zu agie­ren und sich als Unter­stüt­zer für neue Geschäfts­ideen zu pro­fi­lie­ren. Nur so kann die Regi­on auch auf lan­ge Sicht gestärkt wer­den.“

Am 2. und 3. Juli ste­hen auf der START-Mes­se am Stand D30 in Hal­le 12 der Nürn­berg­Mes­se per­sön­li­che Ansprech­part­ner der Wirt­schafts­för­de­run­gen bereit, um Fra­gen der zukünf­ti­gen Grün­der zu beant­wor­ten. Fol­gen­de Gebiets­kör­per­schaf­ten und Grün­der­be­ra­tun­gen sind auf dem Stand ver­tre­ten:

  • Stadt Nürn­berg
  • Stadt Fürth
  • Stadt Erlan­gen
  • Stadt Schwa­bach
  • Stadt Neu­markt
  • Land­kreis Nürn­ber­ger Land
  • Land­kreis Kit­zin­gen
  • Wirt­schafts­ent­wick­lungs­ge­sell­schaft Ans­bach mbH
  • Land­kreis Roth

Ansprech­part­ne­rin:
Amt für Wirt­schaft der Stadt Nürn­berg
Frau Karin For­ster
Frau Gabrie­le Zieg­ler
The­re­si­en­stra­ße 9
90403 Nürn­berg
Tele­fon (09 11) 2 31 – 57 90

Schreibe einen Kommentar