Stadt­füh­rer auf dem iPho­ne hilft bei Ori­en­tie­rung und Freizeitplanung

Spon­tan ein Restau­rant für die Abend­pla­nung aus­wäh­len, danach noch schnell den näch­sten Geld­au­to­ma­ten fin­den – mit der iPho­ne- Appli­ka­ti­on von mei​ne​stadt​.de kön­nen die­se und wei­te­re loka­le Infor­ma­tio­nen jetzt auch mobil abge­ru­fen wer­den. Wer in der Frän­ki­schen Schweiz unter­wegs ist und kurz­fri­stig Infos über sei­ne Umge­bung benö­tigt, kann sich per iPho­ne mit weni­gen Klicks vor Ort ori­en­tie­ren und bei­spiels­wei­se sei­ne Frei­zeit pla­nen. Der kosten­lo­se Umkreis­ra­dar von mei​ne​stadt​.de lie­fert Nut­zern des Smart­pho­nes nicht nur Adres­sen von Ärz­ten, Restau­rants, Apo­the­ken, Geld­au­to­ma­ten und Geschäf­ten, son­dern auch Stadt­plä­ne, Kino­pro­gramm, Ver­an­stal­tungs­ter­mi­ne und das aktu­el­le Wetter.

Die aktu­el­le Ver­si­on 3.0 der meinestadt.de-Applikation bie­tet außer­dem die neu­en Funk­tio­nen “Sehens­wür­dig­kei­ten” und “Stadt­fo­tos”. Damit ist die iPho­ne-Appli­ka­ti­on nicht nur für Orts­kun­di­ge, son­dern auch für Rei­sen­de und Tou­ri­sten ein nütz­li­cher Beglei­ter. Alle Inhal­te des Umkreis­ra­dars sind vom Nut­zer ganz nach Wunsch indi­vi­du­ell auf dem iPho­ne sortierbar.

Der Umkreis­ra­dar von mei​ne​stadt​.de kann kosten­los im App-Store her­un­ter­ge­la­den wer­den. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur iPho­ne-App gibt es unter http://​home​.mei​ne​stadt​.de/​d​e​u​t​s​c​h​l​a​n​d​/​m​o​bil.

Die mobi­le loka­le Suche von mei​ne​stadt​.de für das iPho­ne gibt es für alle 12.241 deut­schen Städ­te und Gemein­den. Neben 4,5 Mil­lio­nen Adres­sen von Restau­rants, Hotels, Geschäf­ten, Ärz­ten und ande­ren Dienst­lei­stern zeigt der Umkreis­ra­dar von mei​ne​stadt​.de deutsch­land­weit auch rund 700.000 Ver­an­stal­tungs­ter­mi­ne, die Kino­pro­gram­me von über 1.500 Kinos, loka­le Wet­ter­vor­her­sa­gen, Sehens­wür­dig­kei­ten und Stadtfotos.

Schreibe einen Kommentar