Landkreis Bamberg sammelt „gefährliche Abfälle“

Am 18. Februar beginnt im Landkreis Bamberg die erste Sammeltour des Jahres 2017 für „gefährliche Abfälle“. Wie gewohnt steht ein Sammelfahrzeug des vom Landkreis beauftragten Entsorgers in verschiedenen Gemeinden zeitweise zur Verfügung, um „gefährliche“ Abfälle entgegen zu nehmen, die nicht über die Restmülltonne entsorgt werden dürfen

Samstag, 18. Februar 2017

  • Kemmern (Wendeplatz in der Straße „Langäcker“) 8:30 – 9:30 Uhr
  • Breitengüßbach (Parkplatz am Tennisheim, Schulstraße) 9:45 – 10:45 Uhr
  • Rattelsdorf (Parkplatz an der Mehrzweckhalle) 11:00 – 12:00 Uhr
  • Zapfendorf (Parkplatz am Schwimmbad) 12:30 – 13:30 Uhr
  • Scheßlitz (Parkplatz am alten Bahnhof) 14:00 – 15:30 Uhr

Schreibe einen Kommentar