Erntedank- und Kürbisfest in Muggendorf

30.09. bis 02.10.2016

Am kommenden Wochenende (30.9.-1.10.16) findet wieder das größte Erntedankfest der Fränkischen Schweiz statt. Es beginnt traditionell am Freitag mit einem Partyabend und findet am Samstag mit einem Heimatabend mit anschließender Musik seine Fortsetzung. Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen des Erntedanks und des einzigartigen Kürbisfestes am Abend.

Das Erntedank- und Kürbisfest in Muggendorf bietet seinen Besuchern heuer ein vielseitiges und unterhaltsames Programm. Das Festwochenende startet am Freitag, den 30. September, mit der Party-Rock-Band Lipstick (www.lipstick-live.de). Der fränkische Heimatabend am Samstag beginnt ab 19:00 Uhr. Neben dem lokalen Trachtenverein „D’Wiesenttaler“ treten dabei der Heimat- u. Volkstrachtenvereins Pegnitz sowie der Trachtenverein Igensdorf auf. Ab ca. 21:00 Uhr lautet dann das Motto „Rock – Schager – Blasmusik – Stimmung – Show!“, wenn „Die Stadelhofner“ das Publikum im Festzelt wie schon in den beiden Jahren zuvor in ausgelassene Oktoberfest-Laune versetzen.

Erntedankumzug und Kürbisschnitzwerkstatt

Der traditionelle Erntedankfest-Sonntag beginnt ab 10:00 Uhr mit einem Frühschoppen, musikalisch begleitet von „Frankenmix“. Den ersten großen Höhepunkt des Tages stellt der große Ernteumzug am Nachmittag (13.40 Uhr) dar. Auf dem Festplatz haben die Gäste anschließend die Gelegenheit, den Bauernmarkt zu besuchen oder in der von der Grundschule Wiesenttal angebotenen „Schnitzwerkstatt“ die Kunst des Kürbisschnitzens zu erlernen.

Kürbisumzug

Ab 14.15 Uhr findet im Festzelt eine Kundgebung des Bayerischen Bauernverbandes statt. Die Festrede hält in diesem Jahr Frau Monika Hohlmeier (MdEP). Für die musikalische Umrahmung sorgen ab 15.30 Uhr wie immer die Hohenmirsberger Juramusikanten. Insbesondere bei den Kindern ist die Vorfreude auf den abendlichen Kürbisumzug (19.00 Uhr) groß, wenn sie ihre kunstvoll geschnitzten und beleuchteten Kürbisse in liebevoll geschmückten Wägen durch das Dorf ziehen und den zahlreichen Zuschauern am Straßenrand präsentieren dürfen.

Großes Feuerwerk zum Abschluss

Den krönenden Abschluss des abendlichen Umzuges markiert das Feuerwerk um 20.00 Uhr. Extra für den Erntedankfest-Sonntag hat die Dampfbahn Fränkische Schweiz einen Sonderzug nach Muggendorf eingerichtet (Abfahrt in Ebermannstadt um 12:00 Uhr, Rückfahrt ca. 20:30 Uhr (nach dem Feuerwerk). Ein schönes & unterhaltsames Fest wünschen die Muggendorfer Vereine (Trachten-, Schützen-, Sportverein & Feuerwehr) sowie der Bayerische Bauernverband.

Zum Muggendorfer Erntedankfest

Das Erntedankfest findet bereits seit Jahrzehnten statt. Über 10.000 Besucher besuchen jedes Jahr das Festgelände. Vier ortsansässige Vereine organisieren das Fest. Die ortstypische Tradition des Kürbisschnitzens geht bis in das 19. Jahrhundert zurück. Der genaue Beginn dieser Tradition ist zwar unbekannt, jedoch reichen Zeitzeugenberichte bis um 1870 zurück. Heute bewahren die Vereine und die Schüler der Grundschule das Kürbisschnitzen.

Schreibe einen Kommentar