Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Identität des Mannes aus dem Main-Donau-Kanal geklärt

| Keine Kommentare

FORCHHEIM. Die Identität des Mannes, der am späten Samstagabend aus dem Main-Donau-Kanal in Forchheim geborgen wurde, ist geklärt. Es handelt sich um einen 56-Jährigen aus Forchheim.

Kurz nach 22 Uhr hatte ein Zeuge im Bereich der Adenauerbrücke in Forchheim eine Person im Wasser wahrgenommen, worauf sogleich umfangreiche Suchmaßnahmen begannen. Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Wasserwacht, Deutscher Lebens-Rettungs-Gesellschaft und Polizei suchten mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers den Kanal ab. Nach etwa einer Stunde bargen sie einige hundert Meter stromabwärts eine leblose Person aus dem Wasser. Die Reanimationsmaßnahmen blieben jedoch erfolglos. Zunächst konnte nicht herausgefunden werden, um wen es sich bei dem Mann handelt.

Nach Ermittlungen der Polizei Forchheim und des Kriminaldauerdienstes aus Bamberg gelang es schließlich, auch über Angehörige, die Identität des Mannes zu klären. Nach bisherigen Erkenntnissen kann ein Fremdverschulden am Tod des 56-Jährigen ausgeschlossen werden.

http://www.wiesentbote.de/2016/09/11/identitaet-des-mannes-aus-dem-main-donau-kanal-geklaert/

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen