Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Sammlerglück: Postkarte der alten Plankenfelser Bahnbrücke ersteigert

| Keine Kommentare

Das Sammlerstück (Sammlung Klebes)

Das Sammlerstück (Sammlung Klebes)

Ein Schnäppchen aus Australien

Kurioser können Sammlerstücke kaum sein. Eisenbahnfreund Günther Klebes aus Erlangen sammelt fast alles, was irgendwie mit der Bahn zu tun hat. Die Postkarte der alten Plankenfelser Bahnbrücke fand er in einer luxemburgischen Internet-Auktion aus Australien.

Günther Klebes aus Erlangen sammelt alles, was mit der Eisenbahn zu tun hat, so auch Eisenbahn-Motiv-Postkarten oder Uniformmützen. Allein davon besitzt er inzwischen 65 Stück. Jetzt ersteigerte er eine Postkarte auf der die 1903 erbaute Brücke über die Truppach und die alte Staatsstrasse in Plankenfels zu sehen ist. Bei seiner Suche nach neuen Karten stieß er kürzlich bei einer luxemburgischen Internet-Auktion auf dieses Unikat, aufgenommen um 1940, als die Bahn dort noch fuhr. Heute ist auf Teilen der Strecke zwischen Bayreuth und Hollfeld ein Radweg, nachdem die Verkehr 1974 eingestellt wurde.

Die Karte selbst ging im Juli 1942 von Plankenfels nach Plauen im Vogtland und kam auf unerklärlichen Wegen in eine Auktion eines Anbieters aus Australien. Klebes bot als einziger und ersteigerte das gute Stück für nicht mal einen Euro. Die Portokosten für einen eingeschriebenen Luftpostbrief waren da erheblich höher als der Karten-Preis selbst.

Der Sammler anlässlich einer Ausstellung seiner Sammelstücke im Stadtmuseum Erlangen.  Foto: Peter Kick

Der Sammler anlässlich einer Ausstellung seiner Sammelstücke im Stadtmuseum Erlangen. Foto: Peter Kick

Der 67-jährige sammelt nach eigenem Bekunden begeistert »alles, was mit der Bahn zu tun hat – außer echten Lokomotiven«. Bei ihm zuhause stehen Modelle und historische Uniformmützen (die so genannten »Rotkäppchen«) neben zahllosen selbst geschossenen Fotos und Alben voll einschlägiger Telefonkarten und Briefmarken. Daneben arbeitete der Schulbusfahrer und dreifache Vater ehrenamtlich bei der Bahnhofsmission, als Hobby nennt er »Bahn fahren«, und selbst auf Hochzeitsreise ist er vor 33 Jahren mit dem Glacier-Express gefahren.

Seine Sammellust für Bahn-Karten ist übrigens kein Einzelfall: »Es gibt sogar eigene Ausstellungen für Eisenbahn-Postkartensammler«, erzählt er.

http://www.wiesentbote.de/2016/08/20/sammlerglueck-postkarte-der-alten-plankenfelser-bahnbruecke-ersteigert/

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen