Forchheim: "Stadtpark mit Musik 2016"

Stadtpark mit Musik 2016

Stadtpark mit Musik 2016

Stadtpark mit Musik 2016

ist das etwas andere Festival mitten in Forchheim – nun bereits zum fünften Mal! Ein Konzert – ein Poetry Slam – einfach ein schöner Tag im Park. Entspannt, inspirierend, cool! Und das auch noch in einem der schönsten Plätze in Forchheim – beim Springbrunnen (Le Perreux-Park)! Die perfekte Kulisse für alles was hier auf die Bühne kommt oder außenrum statt findet. Das Programm, von  Musik, über Poetry, Dance, bis hin zu Essen und Trinken, wurde wieder besonders mit Blick auf Kreativität und Vielfalt zusammengestellt. Was will man mehr!?

The Solitaries

The Solitaries

Musikalisch gibt es einen weiten Bogen

  • WE BROUGHT A PENGUIN aus Nürnberg scheuen sich nicht, fast nackt, nur mit Doppelgitarre bekleidet, auf die Bühne zu klettern und zu zeigen, was sie können. Mit voller, tragender Stimme und gewieftem Songwriting bringen die Pinguine eine geballte Ladung Indie-Charme auf die Bühne. Das Erfrischende ist, dass sie sich selbst nicht zu ernst nehmen.
  • PRIMETIME HEROES ist eine vier Mann Punkrock Kapelle aus Neustadt an der Aisch. Mit straightem fast-Skatepunk bespielten sie bisher die heimischen Regionen zusammen mit Bands wie Lipstick Homicide, Noopinion und Money Left To Burn. 2012 gegründet erschien am 26. September 2015 die erste EP „ISOLATION; IDENTIFIED“
  • Me & Reas erspielen sich mit ihrem Sound zwischen tanzbarem Folkpop und Straßenmusik-geprägtem Indie ein stetig wachsendes Publikum. Die ersten, in Eigenregie veröffentlichten Tonträger waren im Nu vergriffen. Obwohl es nun auch von größerer Stelle an die Türe klopft, bleiben Me & Reas bescheiden und unbekümmert und freuen sich auf weitere Konzerte und neue Zuhörer.
  • The Solitaries bezeichnen ihren Stil als „PengPengTwang“, einer lebendigen Mischung aus Swamp-Rock und Gipsy-Twang. Die Mitglieder Milanko Todorovic, Bernie Rupprecht und Roman Bahr stammen allesamt aus der Nürnberger Südstadt, wo sie sich 2012 kennenlernten und kurze Zeit später die Band gründeten.
  • Knallhaus ist der Name einer DJ-Kooperative mit Forchheimer Beteiligung, die mit sauberen Techno die Abendluft im Stadtpark bewegen wird.

Dazwischen kommen Poeten aus allen möglichen Orten des deutschsprachigen Kulturraums, die mit ihren witzigen, nachdenklichen, verrückten und unbedingt hörenswerten Wortbeiträgen, um den Preis einer exklusiven Trophäe, zum Lyriksieger des Forchheimer Stadtparks applaudiert werden wollen. Moderiert vom unglaublichen Felix Kaden.

  • Daniel Wagner  wurde 2012 deutschsprachiger Vizemeister und stand dortselbst schon öfter im Finale. Er hat auch ein Buch veröffentlicht welches aktuell in der 3ten Auflage ist! Titel: „Voll Assi Muse“.
  • Marvin Suckut aus Konstanz ist amtierender Baden Württemberg-Meister und hat zuletzt den Bücher.de-Slam gewonnen. Sein Buch trägt den herrlichen Titel: „Ich kann ja sonst nichts“.
    Eva Stützer ist thüringische U20 Slam-Meisterin und kommt aus dem schönen Mühlhausen. Sie schreibt auch witzige Kolumnen im Online-Jugendmagazin JIM.
  • Der Erfurter „Aida“ (Andreas in der Au) darf sich thüringischer Poetry Slam Landesmeister 2012 und Bundestoleranzpreisträger nennen! Aber fast noch wichtiger:
    Er ist offizieller Gutelauneflummi!
  • Pascal Simon aus Ingolstadt hat schon mehrfach den Forchheimer Poetry Slam gewonnen und macht aus Büchern wunderbare Papierkunst.
  • Steven ist ein Newcomer aus Nürnberg und dort bereits Vizestadtmeister.

Zum Ausschank kommen die leckeren, lokalen Getränkespezialitäten die unser Festwirt Claus Mainhardt professionell anliefern und runterkühlen wird.

Kulinarisch gibt es diesmal feinste vegane, vegetarische und sonstige Leckereien von Süß & Pikant – weit über jede Grillbudenqualität hinaus! Dazu wünschen wir schon jetzt guten Appetit.

Alle Infos auch auf
www.megafon.de
www.facebook.com/StadtparkmitMusik

Stadtpark mit Musik, am 20.08.2016

  • von 14 bis 23 Uhr
  • in Forchheim, im Stadtpark an der Egloffsteinstraße, beim Springbrunnen (Le Perreux-Park).
  • eine Veranstaltung von Megafon e. V.
  • mit freundlicher Unterstützung des Jungen Theaters Forchheim, Der Werbegemeinschaft Forchheim und der Stadt Forchheim, in Person von Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein.
  • Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Jungen Theater Forchheim statt.

Schreibe einen Kommentar