Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

10. TUCHER Blues- & Jazzfestival in Bamberg

| Keine Kommentare

Deutschlands größtes eintrittsfreies Open-Air Blues- & Jazzfestival feiert mit TEN YEARS AFTER zum 10 Geburtstag

70 Live-Konzerte bei freiem Eintritt

Der Blues und die Jazzmusik kehren zum zehnten Mal nach Bamberg zurück und wir feiern, zusammen in Stadt und Landkreis, ihren Geburtstag. Deutschlands größtes eintrittsfreies Open-Air Blues- & Jazzfestival findet bei seiner zehnten Auflage zwischen dem 5. und 15.August wieder in der gesamten Region Bamberg statt. Aus Anlass des zehnjährigen Jubiläums hat die Stadt Bamberg sogar einen zusätzlichen zehnten Veranstaltungstag genehmigt (Maria Himmelfahrt). Bei dem internationalen TUCHER Blues- & Jazzfestival spürt man das sprichwörtliche „New-Orleans-Feeling“ in den Straßen der Weltkulturstadt Bamberg, in den Kommunen des Landkreises, in Kirchen, Unternehmen und gastronomischen Betrieben der Region. 150.000 Besucher bei über 70 Live-Konzerten erwartet der veranstaltende Stadtmarketing Verein, wenn zum Jubiläumsjahr die besten Blues- und Jazzmusiker der ganzen Welt, regionale Geheimtipps aus der Metropolregion und begeisternde Newcomer auf den Bühnen in Stadt und Landkreis spielen.

Legenden zum Geburtstag

Mit den legendären Bluesrock-Ikonen der siebziger Jahre TEN YEARS AFTER konnte zum 10.Geburtstag des Festivals ein musikalischer Mythos für Deutschlands großes Musikfestival verpflichtet werden. Jahrzehnte nach der Ära Alvin Lee ist die legendäre Bluesrock-Band wieder da, und um es kurz zu machen: Sie ist saugut! Woodstock wurde 1969 ihr Durchbruch. Und auch 49 Jahre nach ihrer Gründung begeistern „TEN YEARS AFTER“ alle Kritiker und Fans auf den großen Musikfestivals dieser Welt. Sie haben Bluesrock gelernt, Jahrzehnte dominiert und haben sich vorletztes Jahr beim Bluesfestival in Roth, als Festival-Headliner, als echter Glücksgriff des Veranstalters herausgestellt. Auf Ihrer Europa Tournee kommen Keyboarder Chick Churchill und Schlagzeuger Ric Lee, die beiden original Gründungsmitglieder von TEN YEARS AFTER, mit Marcus Bonfanti (guitar, vocals), Gewinner des British Blues Award, und Bass-Ikone Colin Hodgkinson (Spencer Davis, Peter Green, Chris Rea) als absoluter Veranstaltungshöhepunkt zur zehnten Auflage vom TUCHER Blues- & Jazzfestival nach Bamberg auf den Maxplatz.

Der Zeitplan 2016:

Die Konzerte im Landkreis mit 11 Live-Konzerten in sechs Gemeinden im Bamberger Umland und dem Bamberger Ortsteil Gaustadt vom 31. Juli bis 21. August

  • Jazz auf der Böhmerwiese mit 8 Live-Konzerten in der Heiliggrabstraße 57 in Bamberg vom 08. bis 10. August (Partner: Engel & Völkers)
  • Die Konzerte auf dem Maxplatz und am Gabelmann mit 41 Live-Konzerten vom 8. bis 15. August
  • Zusatzkonzerte mit 15 Live-Konzerten Kirchen, Unternehmen und gastronomischen Einrichtungen in Stadt und Landkreis.

Die Konzerte in der Bamberger Innenstadt (08. – 15.08.2016)

Auf der Hauptbühne/Maxplatz und der Bühne am Gabelmann in der Bamberger Fußgängerzone wird den Besuchern mit über 40 Konzerten auf acht Tage verteilt, ein sehr umfangreiches und abwechslungsreiches Musikprogramm geboten.

Die Zusatzkonzerte in ganz Bamberg (05. – 15.08.2016)

Abgerundet wird das Musikprogramm in der Bamberger Innenstadt durch Zusatzkonzerte in verschiedenen und teilweise recht ungewöhnlichen Veranstaltungsorten.

Der Jazz auf der Böhmerwiese (05. – 07.08.2016)

Von Freitag, 05. August – Sonntag, 07. August werden acht Konzerte auf der Freifläche in der Gärtnerei Böhmerwiese/Heiliggrabstr. 57 in Bamberg mit jazzigen Klängen die Besucher stilvoll und entspannt unterhalten und auf das TUCHER Blues-& Jazzfestival einstimmen.

Die Konzerte im Landkreis (31.07. – 21.08.2016)

Mittlerweile zu einer festen Größe innerhalb des TUCHER Blues- & Jazzfestivals haben sich auch die angeschlossenen Landkreiskonzerte entwickelt. Insgesamt sechs Landkreisgemeinden und der Bamberger Ortsteil Gaustadt mit insgesamt elf Konzerten beteiligen sich am 10. TUCHER Blues- & Jazzfestival:

  • Bamberger Ortsteil Gaustadt – im ARP Portugiesischer Volksgarten
  • Markt Burgebrach – Am Bürgerhaus
  • Markt Buttenheim – Festzelt in der Marktstraße
  • Gemeinde Gundelsheim – im Bürgerpark
  • Markt Hirschaid – im Schlossgarten im Schloss Sassanfahrt
  • Gemeinde Oberhaid – Kellergasse in Unterhaid
  • Gemeinde Strullendorf – Schwannenkeller in Strullendorf / in der Almrauschhütte Amlingstadt / Gasthof Schiller Wernsdorf Rund

70 Konzerte bei freiem Eintritt

Insgesamt dürfen sich die Besucher vom 8. TUCHER Blues – & Jazzfestival auf über 70 Live-Konzerte freuen. Neben internationalen Stars erhalten auch regionale Bands die Möglichkeit, sich auf dem Musikfestival einem breiten Publikum zu präsentieren. „Die Verbindung aus internationalen Stars und regionalen Geheimtipps ist das eigentliche Erfolgsgeheimnis vom Festival“, so der künstlerische Leiter Volker Wrede.

Ermöglicht wird der kostenfreie Eintritt v.a. durch das große Engagement unserer Hauptpartner TUCHER Bräu in Fürth und der Sparda-Bank Nürnberg sowie vielen weiteren Partnern des Festivals.

Herausragender Musikgeschmack mit fränkischem Biergenuss

„Fühlen Sie das? Blues liegt in der Luft! Das internationale TUCHER Blues- & Jazzfestival verbindet herausragenden Musikgeschmack mit fränkischem Biergenuss. Das gesamte TUCHER Team wünscht Ihnen wunderbare Momente in den Straßen der Welterbestadt Bamberg.“ Bernd Hermann, Prokurist und Verkaufsdirektor TUCHER Bräu

Umsonst und Draußen

„Blues- und Jazzmusiker aus aller Welt lassen im Weltkulturerbe Bamberg erneut den Geist von New Orleans aufleben. Das Festival wartet in diesem Jahr mit rund 70 abwechslungsreichen Konzerten auf und das unterstützen wir mit unserem Engagement. Getreu unserem Motto „Umsonst und Draußen“ möchten wir es den Menschen in Nordbayern ermöglichen, ein unvergleichliches Kulturerlebnis kostenfrei zu erleben. Es ist unser Geschenk an sie – da wir ihnen unseren Erfolg zu verdanken haben! Das Gemeinschaftserlebnis, das Events wie das Blues- und Jazzfestival entfachen, spielt in der Philosophie unserer Bank eine wichtige Rolle.“ Stefan Schindler, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg eG Festivalabzeichen von Paul Maar unterstützt krebskranke Kinder Zauberharfe ist Patenprojekt vom 10. Internationalen Blues- & Jazzfestival In Bayern erkranken jedes Jahr mehr als 240 Kinder an Krebs. Modernste Medizintechnik, innovative Therapieformen und musiktherapeutische Maßnahmen sorgen für eine steigende Überlebensrate der Kinder.

Das Team von Prof. Dr. Spindler hat mit dem Musikinstrumentenbau mit krebskranken Kindern große Erfahrung und konnte schon mehr als 600 betroffene Familien helfen. Im Park von Schloss Wernsdorf entstand mit Unterstützung von „Sternstunden e.V.“ und viel Eigenleistung der Capella Antiqua Bambergensis das bundesweit einmaliges Pilotprojekt „Zauberharfe“. Die von Andreas Spindler entwickelten Instrumentenbausätze der Zauberharfe ermöglichen den Familien und Kindern ein eigenes Musikinstrument zu bauen. Das Erfolgserlebnis unterstützt die Kinder nachhaltig in der Phase ihrer Reha, das Zusammengehörigkeitsgefühl der Familie wird gestärkt. Das Musizieren auf der Zauberharfe können Kinder und Erwachsene innerhalb weniger Minuten spielend leicht erlernen. Dieser schnelle Einstieg in die wunderbare Welt der Musik ist einer der Schlüssel zum Erfolg dieses Projektes. Da viele der betroffenen Familien durch die jahrelange Krankheit der Kinder finanziell stark belastet sind unterstützt das TUCHER Blues- und Jazzfestival dieses wunderbare Projekt. Das Festivalabzeichen wurde vom Sams-Vater, Paul Maar, persönlich entworfen und zeigt das weltberühmte Sams mit einem Saxophon.

Das Tucher Blues- und Jazzfestival findet vom 5. bis 15. August in der Stadt und im Landkreis Bamberg statt. Mit über 70 Konzerten ist das Festival das größte eintrittsfreie Open-Air Blues- & Jazzfestival in Deutschland. Die Finanzierung des Festivals erfolgt insbesondere durch den Verkauf von Festivalabzeichen und durch die Unterstützung regionaler Wirtschaftsbetriebe. „Wir danken Paul Maar und der Familie Spindler für deren herausragendes Engagement und hoffen diese Arbeit durch das Festival nicht nur finanziell unterstützen zu können, sondern auch bekannter zu machen“, so Festivalleiter Klaus Stieringer. Das Abzeichen kann ab sofort beim Stadtmarketing Bamberg für 5 Euro erworben werden. Höhepunkte:

TEN YEARS AFTER

Mit der legendären Woodstock Band und Bluesrock-Ikonen der siebziger Jahre TEN YEARS AFTER konnte zum zehnten Geburtstag des Festivals, für den zehnten und abschließenden Veranstaltungstag, ein musikalischer Mythos für Deutschlands größtes eintrittsfreies Open-Air Blues- & Jazzfestival gewonnen werden. Jahrzehnte nach der Ära Alvin Lee ist die legendäre Bluesrock-Band wieder da, und um es kurz zu machen: Sie ist saugut! Woodstock wurde 1969 ihr Durchbruch. Und auch 49 Jahre nach ihrer Gründung begeistern „TEN YEARS AFTER“ alle Kritiker und Fans auf den großen Musikfestivals dieser Welt. Sie haben Bluesrock gelernt, Jahrzehnte dominiert und haben sich vorletztes Jahr beim Bluesfestival in Roth, als Festival-Headliner, als echter Glücksgriff des Veranstalters herausgestellt.

Thomann Contest

Das Stadtmarketing Bamberg und Musikhaus Thomann vergeben an zwei LiveActs einen Auftritt beim diesjährigen Blues- und Jazzfestival vom 05. bis 15. August 2016. Die beiden von einer Jury ausgesuchten Live-Acts dürfen nicht nur neben den besten Blues- und Jazzmusikern aus der ganzen Welt spielen und ihre Songs einem großen Publikum vorstellen, sie erhalten außerdem eine Übernachtung im Lindner Hotel Schloss Reichmannsdorf inklusive ShuttleService, eine Gage in Höhe von 500 Euro, eine exklusive Führung über das Thomann-Gelände und einen 250-Euro-Thomann-Gutschein.

Allgemeine Infos zum Veranstalter:

Das Musikfestival wird vom Stadtmarketing Bamberg organisiert. Das Stadtmarketing Bamberg ist sowohl Veranstalter vom internationalen TUCHER Blues- & Jazzfestival wie auch und vom internationalen Straßen- und Varietéfestival „Bamberg Zaubert“. Die beiden herausragenden Kulturveranstaltungen wurden mehrfach prämiert. Zuletzt wurde das Stadtmarketing mit dem Stadtmarketingpreis 2012 prämiert. Das Stadtmarketing Bamberg wurde zudem beim Stadtmarketingpreis in den Jahren 2006, 2008, 2010 und 2014 für seine hervorragende Arbeit ausgezeichnet. Bei den Veranstaltungen vom Stadtmarketing Bamberg werden auch in diesem Jahr über 500.000 Besucher erwartet. Die Arbeit vom Stadtmarketing Bamberg genießt seit vielen Jahren bundesweite Vorbildfunktion.

Weitere Information rund um das 10. TUCHER Blues- & Jazz Festival sowie das Musikprogramm erhalten Sie auf der Website www.mybamberg.de

http://www.wiesentbote.de/2016/08/05/10-tucher-blues-jazzfestival-in-bamberg/

Anklicken:  Homepage von dfm in Förrenbach

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen