15. Karate-Zeltlager in der Fränkischen Schweiz

Bruchtest mit der Hand

Bruchtest mit der Hand

Bei idealem Wetter fand auf der herrlichen Neuseser Sportanlage unter der Schirmherrschaft des 1. Vorsitzenden Herrn Wolfgang Tuffner das 15. Karate-Zeltlager der Fränkischen Schweiz statt. Die von Großmeister Helmut Stadelmann initiierte Idee des jährlichen Karate Kobudo Treffens wurde vom Neuseser Dojoleiter Herrn Thorsten Lehmann gerne aufgegriffen und hervorragend umgesetzt. So wurden in fast 3 Tagen, 15 auf die Teilnehmer zugeschnittenen Kurse und Kurzseminare, Vorbereitungs- und Weiterbildungs- Seminare angeboten. Die Teilnehmer jeglichen Alters kamen aus Bayern, Nordrhein Westfalen und Hessen angereist und nützten die drei 24 Stunden Tage restlos aus. Neben Kobudo, Selbstverteidigung und Karate wurden speziell harte Bruchtests, Fallschule, Kata mental und Meditation gelehrt. Fast alle Teilnehmer bestanden ihre Prüfung. Helmut Stadelmann und Thorsten Lehmann waren mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden.

Weitere Informationen unter: www.karatekampfkunst.de

Schreibe einen Kommentar