Geheimnisse der Bayerischen Küche: Christian Jürgens unterwegs in der Fränkischen Schweiz

Der 3-Sterne-Koch Christian Jürgens taucht ein in die einzigartige Landschaft Oberfrankens: die rauen Höhenzüge, wildromantischen Täler, spektakulären Felsen und Burgen. Im Mittelpunkt stehen die kulinarischen Besonderheiten, von denen es in der Fränkischen Schweiz besonders viele gibt – zum Beispiel das berühmte Bamberger Rauchbier. Brauer Matthias Trum weiht den Spitzenkoch in die Geheimnisse des eigenartigen Rauchbier-Geschmacks ein und zeigt ihm, wie das Malz gedarrt wird. Beim Schüren des Räucherofens muss der Sterne-Koch selbst mit anpacken. Bei Metzger Derbfuß in Gräfenberg lernt Christian Jürgens, was ein echtes fränkisches Schäufala ist – und wie man das Schwein eigenhändig zerlegen muss, um es in die richtige Form zu bekommen. Und dann findet er in Streitberg heraus, was ein „Zwetschgabames“ ist. Am Ende seiner Reise ist er wieder in seinem Element, wenn er aus allen Anregungen ein Menü zaubert, das seine Gäste so schnell nicht vergessen werden.

Schreibe einen Kommentar