Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Stadt Bayreuth sucht Kandidaten für den Umwelt- und Naturschutzpreis

| Keine Kommentare

Noch bis zum 31. August können Bewerbungen beim Umweltreferat im Rathaus eingereicht werden

Die Stadt Bayreuth vergibt in diesem Jahr wieder ihren Umwelt- und Naturschutzpreis. Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre verliehen und ist mit 1.500 Euro dotiert.

Der Umwelt- und Naturschutzpreis wird für besondere Leistungen zum Schutz der Umwelt und Natur vergeben. Dies gilt besonders für Leistungen zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen, für die Erhaltung und Verbesserung von Umweltbedingungen, für die Optimierung des Wohnumfeldes der Stadt sowie für beispielhaftes ökologisches Bauen. Die Auszeichnung kann an einzelne Personen, an Personengruppen, aber auch an Initiativen, Vereine oder Verbände verliehen werden, die ihren Wohnsitz oder ihre Niederlassung im Stadtgebiet Bayreuth haben.

Bewerbungen und Vorschläge können noch bis zum 31. August an die Stadt Bayreuth, Umwelt- und Verkehrsreferat sowie Meldewesen, Neues Rathaus, Luitpoldplatz 13, 95444 Bayreuth, gerichtet werden. Über die Vergabe des Preises entscheidet der Stadtrat unter Ausschluss des Rechtsweges.

http://www.wiesentbote.de/2016/05/27/stadt-bayreuth-sucht-kandidaten-fuer-den-umwelt-und-naturschutzpreis/

Zur Homepage der Schnapsbrenner

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen