Forchheimer Kellerwald-Shuttle – „Im 20 Minuten-Takt nauf die Keller“

Die Große Kreisstadt Forchheim führt für die Gäste des Forchheimer Kellerwaldes einen sogenannten „Kellerwald-Shuttle“ ein, damit Besucher, die nicht mehr ganz so mobil sind, die wunderschönen Kellerwaldgaststätten leichter erreichen können.

Der Kellerwald-Shuttle soll zunächst vom 20.05.-10.07.2016 als Testbetrieb laufen. Etabliert sich der Shuttle, soll über eine dauerhafte Einrichtung des Kellerwald-Shuttles nachgedacht werden.

Mit freundlicher Unterstützung der Firma Autohaus Thurn aus Forchheim, die der Stadt Forchheim einen neuen 8 Sitzer Transporter zur Verfügung stellt, verkehrt der Shuttle am Wochenende und an Feiertagen zu festgelegten Zeiten im Kellerwald. An Freitagen und Samstagen jeweils von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr und von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Die Auffahrt beginnt alle 20 Minuten, also um 16:00/16:20/16:40 Uhr usw… am Festbüro am Fuß des Kellerwaldes. Der Shuttle hält auf seiner Rundfahrt an verschieden Haltepunkten und wird ca. um 16:10/16:30/16:50 Uhr am Zugang Neuenbergstraße halten.

Die Fahrt kostet pro Einstieg 1,00 €, die der Fahrgast wenn möglich passend bereithalten sollte. Unter Vorlage des Fahrscheines erstatten die Wirte den Gästen pro Fahrschein 0,50 €. So kostet die Fahrt dem Gast gerade mal 50 Cent.

Schreibe einen Kommentar